Grundlagen der Netzberechnung Strom

Dauer
Startdatum und Ort
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,6 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,6 (aus 5 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Karlsruhe
10. Mär 2020 bis 11. Mär 2020

Beschreibung

Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.


Inhalt

  • Theoretische Einführung
    • Warum Netzplanung? Gründe für Netzplanungsaktivitäten
    • Planungsphasen und Planungsgrundsätze
    • Netznutzungsfall, Marktmodelle
    • Netzberechnung als Werkzeug der Netzplanung
  • Lastflussrechnung (Leistungsflussberechnung)
    • Ziel der Lastflussberechnung
    • Netzmodellierung
    • Knotengleichung und Lösung (Näherungsverfahren)
    • Übungen am Rechner
  • Kurzschlussstromberechnung
    • Zeitlicher Verlauf des Kurzschlussstromes
    • Fehlerarten
    • Berechnung von Kurzschlussströme…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Strom, Energietechnik, Energiemanagement, Erneuerbare Energien und Windenergie.

Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.


Inhalt

  • Theoretische Einführung
    • Warum Netzplanung? Gründe für Netzplanungsaktivitäten
    • Planungsphasen und Planungsgrundsätze
    • Netznutzungsfall, Marktmodelle
    • Netzberechnung als Werkzeug der Netzplanung
  • Lastflussrechnung (Leistungsflussberechnung)
    • Ziel der Lastflussberechnung
    • Netzmodellierung
    • Knotengleichung und Lösung (Näherungsverfahren)
    • Übungen am Rechner
  • Kurzschlussstromberechnung
    • Zeitlicher Verlauf des Kurzschlussstromes
    • Fehlerarten
    • Berechnung von Kurzschlussströmen - VDE 0102
    • Übungen am Rechner
    • Einführung: Vorgehen bei unsymmetrischen Kurzschlüssen
  • Berechnung im Zeitbereich
    • Netzdynamische Vorgänge
    • Stabilität von Generatoren bei Netzfehlern
    • Berechnung im Zeitbereich



Zielsetzung

Netzberechnung ist heute ein nicht mehr wegzudenkendes Werkzeug des Netzplanungsingenieurs. Die sichere Beherrschung der Software und die Kenntnis über deren Möglichkeiten sind unerlässlich. Ziel des Seminares ist es, das Grundlagenwissen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form aufzufrischen, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen.

 

Der erste Teil des Seminars widmet sich dem theoretischen Hintergrund der Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung, damit die Arbeitsweise der Softwarepakete nachvollziehbar wird.

 

Im zweiten Teil des Seminars stehen die Anwendung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse im Fokus. Hierzu werden einfache Netzplanungsaufgaben bearbeitet. Lösungsansätze und Ergebnisse werden anschließend gemeinsam diskutiert und evtl. aufgetretene Probleme gelöst. Hierzu stehen mehrere industrieübliche Softwarepakete zur Verfügung.

Zur Verwendung kommt die Software INTEGRAL von FGH GmbH und PSS Sincal von Siemens.

 

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Haus der Technik e. V.. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.