Ausbilder Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Dauer
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 10 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Fortbildungen und Unterweisungen werden rechtlich gefordert und sind für die Arbeit mit Arbeitsmitteln unerlässlich. Nur so ist gewährleistet, dass sich Unternehmer und Führungskräfte auf dem Stand der Technik und des Rechts bewegen.

An die Verantwortlichen werden hohe Anforderungen in Bezug auf ihr Wissen gestellt. Für den Einsatz von ausschließlich qualifiziertem Personal ist der Unternehmer nach ArbSchG und BetrSichV verantwortlich.
Sie erhalten Informationen aus den Bereichen:

  • Neues aus den Arbeitsmittelbereichen Flurförderzeuge, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Teleskopmaschinen, Krane
  • Sicherheit in Lagerbereichen, im innerbetrieblichen Transport und auf Baustellen,
  • Gefährdungsbeurte…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Hubarbeitsbühnen & Hebebühnen, Flurförderzeuge, Kranführer, Staplerschein & Gabelstaplerfahrer und Baumaschinen.

Fortbildungen und Unterweisungen werden rechtlich gefordert und sind für die Arbeit mit Arbeitsmitteln unerlässlich. Nur so ist gewährleistet, dass sich Unternehmer und Führungskräfte auf dem Stand der Technik und des Rechts bewegen.

An die Verantwortlichen werden hohe Anforderungen in Bezug auf ihr Wissen gestellt. Für den Einsatz von ausschließlich qualifiziertem Personal ist der Unternehmer nach ArbSchG und BetrSichV verantwortlich.
Sie erhalten Informationen aus den Bereichen:

  • Neues aus den Arbeitsmittelbereichen Flurförderzeuge, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Teleskopmaschinen, Krane
  • Sicherheit in Lagerbereichen, im innerbetrieblichen Transport und auf Baustellen,
  • Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Unterweisungen
  • vorschriftsgemäßer Arbeitsmitteleinsatz
  • aktuelle rechtliche Vorgaben und Rechtsprechung
  • Einsatz von Geräten und Gerätebedienern
  • wechselnde aktuelle Schwerpunkte

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eines branchenübergreifenden, intensiven Erfahrungsaustauschs und legen den Grundstein für den Aufbau bzw. die Pflege eines Expertennetzwerks.

Durch die Besprechung und Lösung von „mitgebrachten“ Fragen und Problemen der Teilnehmer, können Sie die Schwerpunkte der Veranstaltung zu großen Teilen selbst bestimmen. Absolute Praxisnähe ist damit gewährleistet. Es wird nur das behandelt, was in der betrieblichen Praxis eine Rolle spielt und „auf den Nägeln brennt“.

zum Thema

Regelmäßige Fortbildungen sind für Ausbilder/Einsatzleiter im Bereich von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Teleskopmaschinen und Krane rechtlich verpflichtend.
Besuchen Sie unser 1 1/2 tägiges Kompaktseminar und erhalten durch nur einen Besuch die geforderte Fortbildung für insgesamt fünf Bereiche gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.

Zielsetzung

Nach Abschluss des Lehrganges werden die Teilnehmer über den neuesten Stand sowohl der Technik als auch des Rechts hinsichtlich von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen fortgebildet sein. 
Sie erhalten ein Zertifikat vom HDT über die Teilnahme an der für Sie geforderten Fortbildungsveranstaltung und jährlichen Unterweisung.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Haus der Technik e. V.. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.