Aktuelle Rechtsfragen in der Automobil- und Zulieferindustrie

Dauer
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 10 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Dieses 2-tägige Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, einen vertiefenden Einblick in die besondere Rechtslage in der Automobil- und Zulieferindustrie zu erhalten. Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sowie der rechtlichen Besonderheiten bei Rahmenverträgen werden vorgestellt. Haftungs- und Gewährleistungsfragen werden ausführlich diskutiert. Zudem werden Sie über die wichtigsten Änderungen des Vertragsrechts nach der Schuldrechtsreform informiert.

Zum Thema

In der Automobilindustrie sind die Themen kurze Entwicklungszyklen, hohe Systemkomplexität, verlängerte Garantiezeiträume eine große Herausforderung.

Nicht alle Systeme verfügen vor dem Inverkehrbringen über die notwendige Reife hinsi…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Automobilindustrie, Gefahrgut & Gefahrstoffe, Produktion / Herstellung, Produktionsplanung und Produktionslogistik.

Dieses 2-tägige Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, einen vertiefenden Einblick in die besondere Rechtslage in der Automobil- und Zulieferindustrie zu erhalten. Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sowie der rechtlichen Besonderheiten bei Rahmenverträgen werden vorgestellt. Haftungs- und Gewährleistungsfragen werden ausführlich diskutiert. Zudem werden Sie über die wichtigsten Änderungen des Vertragsrechts nach der Schuldrechtsreform informiert.

Zum Thema

In der Automobilindustrie sind die Themen kurze Entwicklungszyklen, hohe Systemkomplexität, verlängerte Garantiezeiträume eine große Herausforderung.

Nicht alle Systeme verfügen vor dem Inverkehrbringen über die notwendige Reife hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die ganzheitliche Risikobetrachtung ist Thema dieses Seminars.

 

Zielsetzung

Lernen Sie in diesem Seminar rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen in der Automibil- und Zulieferindustrie kennen. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Hinweise aus der Praxis zum Umgang mit Schadensfa¨llen und Einblicke in Methoden zur systematischen Verbesserung der Zuverla¨ssigkeit Ihrer Produkte.

 

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Haus der Technik e. V.. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.