Arduino und das IoT - Vernetzen von Geräten, Visualisierung von Daten

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort

Arduino und das IoT - Vernetzen von Geräten, Visualisierung von Daten

GFU Cyrus AG
Logo von GFU Cyrus AG
Bewertung: starstarstarstar_halfstar_border 6,9 Bildungsangebote von GFU Cyrus AG haben eine durchschnittliche Bewertung von 6,9 (aus 8 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeKöln
13. Mai 2024 bis 17. Mai 2024
computer Online: Zoom
13. Mai 2024 bis 17. Mai 2024

Beschreibung

Schulungen der Extraklasse ✔ Durchführungsgarantie ✔ Trainer aus der Praxis ✔ Kostenfreies Storno ✔ 3=2 Kostenfreie Teilnahme für den Dritten ✔ Persönliche Lernumgebung ✔ Kleine Lerngruppen

Seminarziel

Sie sind in der Lage, Mikrocontroller zu vernetzen um Messdaten zu erfassen, auszutauschen und darzustellen. .

Inhalt

  • Programmiert wird in einer Arduino kompatiblen IDE in einer C/C++ nahen Programmiersprache
  • Mikrocontrollersysteme im Internet of Things:
    • Das Pretzelboard (NanoESP/C-Control WiFi Board) als Einstiegssystem 
    • (basiert auf einem Arduino Nano in Verbindung mit einem ESP8266 WiFi-Chip)
    • Das Wemos D1 Mini Board für mittelgroße Projekte
    •  (Basiert auf einem ESP8266 Modul vom Typ ESP12E)
    • Das ESP32 Evaluation Board für große und ressourcenhungrige Projekte
    • (Basiert auf dem ESP8266 Nachfolger ESP32. Beherrscht WLAN und Bluetooth)
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
    • Das OSI-7…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Arduino, Internet of Things (IoT), Software-Architektur, C/C++ und Testen (Software).

Schulungen der Extraklasse ✔ Durchführungsgarantie ✔ Trainer aus der Praxis ✔ Kostenfreies Storno ✔ 3=2 Kostenfreie Teilnahme für den Dritten ✔ Persönliche Lernumgebung ✔ Kleine Lerngruppen

Seminarziel

Sie sind in der Lage, Mikrocontroller zu vernetzen um Messdaten zu erfassen, auszutauschen und darzustellen. .

Inhalt

  • Programmiert wird in einer Arduino kompatiblen IDE in einer C/C++ nahen Programmiersprache
  • Mikrocontrollersysteme im Internet of Things:
    • Das Pretzelboard (NanoESP/C-Control WiFi Board) als Einstiegssystem 
    • (basiert auf einem Arduino Nano in Verbindung mit einem ESP8266 WiFi-Chip)
    • Das Wemos D1 Mini Board für mittelgroße Projekte
    •  (Basiert auf einem ESP8266 Modul vom Typ ESP12E)
    • Das ESP32 Evaluation Board für große und ressourcenhungrige Projekte
    • (Basiert auf dem ESP8266 Nachfolger ESP32. Beherrscht WLAN und Bluetooth)
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
    • Das OSI-7-Schichtenmodel
    • WiFi, LAN, Bluetooth als Übertragungsmedium
    • IPs und Ports zum Adressieren von Geräten und Diensten
    • TCP und UDP als Netzwerkprotokolle
  • Anwendungsbereiche im IoT:
    • Einfacher Datenaustausch zwischen PC und Mikrocontroller oder Mikrocontroller und Mikrocontroller (M2M) über TCP und UDP 
    • Mikrocontroller als Webserver mit integrierten Webseiten zum Darstellen von Messdaten oder Steuern von Anwendungen
    • Asynchrone Webserver-Anwendungen auf Basis von Server Send Events oder Websockets für performanten Datenaustausch mit einem Browser
    • Node-RED als einfache IoT Zentrale zum automatisierten Steuern, Vernetzen und Darstellen von Daten auf einem PC oder Raspberry Pi
    • MQTT (Message Queuing Telemetry Transport) als leichtgewichtiges und etabliertes IoT-Protokoll im Bereich M2M (Maschine-to-Maschine) zum massenhaften Austausch von Daten über einen Server

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.