VAT-Expert

Methode
Logo von Tax-Academy Prof. Dr. Wolfgang Kessler GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 9,9 Bildungsangebote von Tax-Academy Prof. Dr. Wolfgang Kessler GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,9 (aus 9 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Der Lehrgang „VAT-Expert“ wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Tax Academy und der Handelsblatt Fachmedien | Fachmedien Otto Schmidt KG entwickelt. Er richtet sich an Fachkräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die sich im Bereich der Umsatzsteuer spezialisieren und ihre Kompetenzen ausbauen. Das Konzept zeichnet sich durch ein einmaliges Lernkonzept und die Einbindung von Blended Learning aus. Weiterhin besteht die Möglichkeit, im Nachgang eine Zertifizierung der Universität Freiburg zu erwerben.

Inhalte und Lernziele

BEGINN DER SELBSTLERNPHASE UND VIRTUELLES KICK OFF

30. August 2019 | online

OPTIONAL: FACHTAGUNG UMSATZSTEUER

10. September 2019

Fachlicher Einstieg am Vortag m…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Microsoft Word Grundlagen, Microsoft Word, Microsoft Outlook, Microsoft Office und 10-Finger-System.

Der Lehrgang „VAT-Expert“ wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Tax Academy und der Handelsblatt Fachmedien | Fachmedien Otto Schmidt KG entwickelt. Er richtet sich an Fachkräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die sich im Bereich der Umsatzsteuer spezialisieren und ihre Kompetenzen ausbauen. Das Konzept zeichnet sich durch ein einmaliges Lernkonzept und die Einbindung von Blended Learning aus. Weiterhin besteht die Möglichkeit, im Nachgang eine Zertifizierung der Universität Freiburg zu erwerben.

Inhalte und Lernziele

BEGINN DER SELBSTLERNPHASE UND VIRTUELLES KICK OFF

30. August 2019 | online

OPTIONAL: FACHTAGUNG UMSATZSTEUER

10. September 2019

Fachlicher Einstieg am Vortag mit der Fachtagung Umsatzsteuer (optional)

TAG I: GRUNDLAGEN UND STEUERPOLITISCHES UPDATE

Tag I: Mittwoch, 11.09.2019 | 9.00 – 18.00 Uhr 

Aktuelle Entwicklungen in der Übersicht

  • Steuerpolitische Diskussionen zur Umsatzsteuer und internationale Entwicklungen

–Entwicklung zum endgültigen MwSt-System
–Zertifizierter Steuerpflichtiger
–Umsatzsteuerrechtliche Folgen des Brexit

  • Auswirkungen aktueller EuGH und BFH-Rechtsprechung auf die Umsatzsteuer
    Dr. Christoph Wäger: Gastvortrag – Vortrag in nicht dienstlicher Eigenschaft
  • Update aus dem BMF

–Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet
Carsten Höink

Umsatzsteuer national und Vorsteuer

  • Ausgangsumsätze

–Ortsbestimmung
–Steuersatz und Steuerbefreiungen
–Anwendbare Bemessungsgrundlage & Behandlung von Gutscheinen
–Verpflichtung zur Rechnungsstellung
Jürgen Scholz

  • Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung

–Berechtigung zum Vorsteuerabzug
–Zeitlicher Anwendungsbereich
–Nachträgliche Korrekturen (§§ 15a, 17 UStG)
Jürgen Scholz

TAG II: GRENZÜBERSCHREITENDER WARENVERKEHR

Tag II: Donnerstag, 12.09.2019 | 9.00 – 18.00 Uhr
Best Practice beim In- und Export von Waren und häufige Fehlerquellen

  • Das Reihengeschäft und dessen Spezialfälle

–Systematische Prüfungsreihenfolge
–Ansatz der Rechtsprechung und Neuregelungen
–Sonderregelungen für innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte
–Reihengeschäfte bei Exporten und Importen (Drittlandsfälle)
–Konsignationslagerregelung und weitere Vorschriften zu grenzüberschreitenden Geschäften
Prof. Dr. Michael Tumpel, Georg von Streit

  • Korrelation zwischen Umsatzsteuer und Zoll

–Einfuhrumsatzsteuer
–Bedeutung von Verrechnungspreisen für den Zoll
–Zusammenarbeit von Zoll- und Steuerverwaltung
Dr. Nathalie Harksen

TAG III: VAT COMPLIANCE UND STRAFRECHTLICHE ASPEKT

Tag III: Freitag, 13.09.2019 | 9.00 – 18.00 Uhr

Unternehmensstrafrechtliche Risiken durch ein IKS senken und Ausblick auf die persönliche Haftung

  • VAT-Compliance-System

–Notwendigkeit eines eigenen Compliance-Systems
–Ablaufplan der Implementierung eines VAT IKS
–Verbindungen zur allgemeinen Tax Compliance
Katrin Schwarz

  • Unternehmensstrafrecht, persönliche Haftung und aktuelle Sanktionen in USt-Fällen

–Prozessablauf einer Umsatzsteuerprüfung
–Vorteile eines VAT IKS in der Beweispflicht
–Schnittstelle zur persönlichen Haftung
–Aktuelle Urteile
Dr. Markus Adick

Die TAX-ACADEMY ist der Premiumanbieter für Aus- und Fortbildungen im Bilanz- und Steuerrecht! 

Das deutsche Steuerrecht ist komplex und unterliegt einem stetigen Wandel. Kontinuierliche Neuerungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung schaffen einen andauernden Aus- und Fortbildungsbedarf. Die TAX-ACADEMY bietet fachlich höchste Qualität auf Universitätsniveau mit direktem Nutzen für die Praxis! Unsere Aus- und Fortbildungsprogramme erleichtern Ihre tägliche Arbeit und bringen Sie beruflich voran. Die didaktisch optimierten Lernprogramme nehmen Sie an die Hand und führen Sie Schritt für Schritt zum Erfolg (Guided Learning). Wir helfen Ihnen Ihre Ziele zu erreichen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Tax-Academy Prof. Dr. Wolfgang Kessler GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.