Ich habe eine kleine Firma, aber immerhin mit zwei Verkaufsmitarbeitern. Leider werden die monatlichen Verkaufsziele oft nicht erreicht. Wie kann ich das ändern?

Frage gestellt von: Anonym

  1. Was möchtest du lernen, ändern oder erreichen? Da die Ziele gemeinsam festgelegt werden, denke ich nicht, dass sie unrealistisch sind. Meine Mitarbeiter sind sehr motiviert, aber ein sichereres Auftreten und neuen Kommunikationstechniken könnten ihnen vielleicht im Umgang mit Kunden helfen.
  2. Warum bist du interessiert? Bitte erzähle uns über deine Motivation, deinen professionellen Hintergrund und deine Zukunftspläne. Vor allem möchte ich, dass meine Mitarbeiter durch das Training wieder Freude an ihrem Job kriegen und nicht nur immer die nicht erreichten Verkaufszahlen im Hinterkopf haben.
  3. Wie stellst du dir den Kurs vor? Notiere bitte die Kursstufe, die Region, dein Budget und weitere Vorlieben. Natürlich sollte ein Verkaufsseminar möglichst praxisnah sein. Da das Thema für uns alle von Nutzen ist, kann es auch gerne ein oder zwei Tage bei uns in der Firma stattfinden.
Benötigen Sie Hilfe, die richtige Weiterbildung zu finden? Stellen Sie auch eine Frage
check_box_outline_blank

Verkaufstraining - Basiswissen und Methodik

Logo von German RTM GmbH
|META_INFO|

Über den Verkaufserfolg entscheiden neben Sortiment, Qualität, Preisen und Serviceleistungen auch die Güte der persönlichen Beziehung. Die …

check_box_outline_blank

Verkaufstraining: Die erfolgreiche Verkaufspräsentation

Logo von KeSch Training International GmbH & Co.KG
|META_INFO|

Produkte und Dienstleistungen in Vorträgen und Präsentationen überzeugend darstellen und verkaufenMöglichkeit eines firmenspezifischen Inho…

Hubert Baumanncomments.comment. Springest visitor

"Ohne das Unternehmen und Situation nun im Detail zu kennen, hier eine allgemeine Aussage zu dem Thema:

Wenn Ihre Mitarbeiter "sehr motiviert" sind, wie Sie schreiben, dann könnte das Nicht-Erreichen der Verkaufsziele auch im Umfeld der Mitarbeiter oder des Unternehmens liegen, und nicht unbedingt (nur) an den Mitarbeitern selbst. Ein reines Verkaufstraining für die beiden Mitarbeiter wäre dann möglicherweise nur eine halbe Lösung.

Mein Tipp: gemeinsam mit einem guten Berater / Coach die Gesamtsituation analysieren und danach Schritt für Schritt an den Schwachstellen ansetzen, ggf. dann auch mit gezielten Trainings oder Coaching.

Weitere Informationen und Fragen: http://www.fit4-business.com" - 10.05.2012 08:23

Auf diese Frage antworten

Sie können nur auf diese Frage reageren, wenn Sie als Bildungsanbieter angemeldet sind. Bitte klicken Sie hier und melden Sie sich an als Bildungsanbieter auf Springest. Danach können Sie die Frage beantworten, und auf Ihren Kurs verlinken.

Suchen Sie eine Weiterbildung?

Lassen Sie uns ein Angebot für Sie finden!

Inhouse Training gesucht?

Auf der Suche nach einer Weiterbildung für das ganze Team? Fragen Sie dann unverbindlich und kostenlos ein Inhouse Angebot an.

3 Bildungsanbieter werden Kontakt mit Ihnen aufnehmen um Ihnen zu Ihrer Inhouse Schulung ein Angebot zu machen.

Mehr lernen? Weiterbildung beginnt auf Springest.de

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 46.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare und E-Learnings.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie Fragen und lassen Sie uns helfen. Mailen Sie unsere Bildungsexperten!
  • Kostenlos Informationen beantragen

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 4.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.