Coaching an Schulen, hat jemand damit Erfahrung?

Frage gestellt von: Anonym

  1. Was möchtest du lernen, ändern oder erreichen? Ich möchte an unserer Schule Coaching für Referendare und “Jung-Lehrer” einführen, um Ihnen den Übergang von der Theorie in die Praxis zu erleichtern.
  2. Warum bist du interessiert? Bitte erzähle uns über deine Motivation, deinen professionellen Hintergrund und deine Zukunftspläne. Ich bin Direktor einer großen Realschule in einer deutschen Großstadt und in einem Stadtbezirk mit relativ hohem Migrationsanteil. Es ist oft Letzteres, was den neuen Kollegen Probleme bereitet. Von den “Alteingesessenen” wären ein oder zwei sogar daran interessiert die neuen Kollegen zu coachen. Ist das sinnvoll oder sollte man besser jemanden von außen holen?
  3. Wie stellst du dir den Kurs vor? Notiere bitte die Kursstufe, die Region, dein Budget und weitere Vorlieben. Sollten zwei meiner Kollegen an einer Fortbildung teilnehmen wollen, dann müsste es ein Kurs sein, der an verschiedenen Tagen stattfindet, so dass nicht an einem Tag zwei Kollegen ersetzt werden müssen.
Benötigen Sie Hilfe, die richtige Weiterbildung zu finden? Stellen Sie auch eine Frage
check_box_outline_blank

Coaching and Mentoring for Improved Performance

Logo von ESI International GmbH
|META_INFO|

This Course is Perfect for:Coaching your employees to enable them to find their own answersMaximising individual performance through effect…

check_box_outline_blank

Führung Train the Trainer - Die Führungskraft als Trainer und Coach

Logo von AEZ Seminare & Consulting
|META_INFO|

Trainieren Sie an konkreten Lehr- und Lernsituationen, wie Sie Ausbildungsmaßnahmen didaktisch richtig und effizient gestalten. Erfahren Si…

comments.comment. Springest visitor

"Hallo,

professionelle Supervision ist eine gute Möglichkeit, um Pädagogen und vorallem Berufsanfänger zu entlasten. Häufig werden Lehrer im Unterricht mit schwierigen Situationen konfrontiert, die gerade Junglehrer überfordern können. Neben der Supervision durch erfahrene Lehrkräfte, wäre auch eine Unterstützung durch ausgebildete Schulpsychologen möglich. Häufig sind diese jedoch bereits mit der Betreuung der Schüler überlastet, so dass sie nur in einzelnen Fällen auch Lehrern den Rücken stärken können. Häufig finden Lehrer auch Ansprechpartner an den staatlichen Schulberatungsstellen. Hier stehen Schulpsychologen als Beauftragte für die Lehrergesundheit für Anfragen von Lehrkräften zur Verfügung.
Trainings und Coachingmöglichkeiten findest du auch auf Springest unter http://www.springest.de/suchen/coaching

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Viele Grüße" - 12.04.2013 14:33

Auf diese Frage antworten

Sie können nur auf diese Frage reageren, wenn Sie als Bildungsanbieter angemeldet sind. Bitte klicken Sie hier und melden Sie sich an als Bildungsanbieter auf Springest. Danach können Sie die Frage beantworten, und auf Ihren Kurs verlinken.

Ähnliche Themen

Suchen Sie eine Weiterbildung?

Lassen Sie uns ein Angebot für Sie finden!

Inhouse Training gesucht?

Auf der Suche nach einer Weiterbildung für das ganze Team? Fragen Sie dann unverbindlich und kostenlos ein Inhouse Angebot an.

3 Bildungsanbieter werden Kontakt mit Ihnen aufnehmen um Ihnen zu Ihrer Inhouse Schulung ein Angebot zu machen.

Mehr lernen? Weiterbildung beginnt auf Springest.de

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 46.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare und E-Learnings.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie Fragen und lassen Sie uns helfen. Mailen Sie unsere Bildungsexperten!
  • Kostenlos Informationen beantragen

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 4.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.