WinterSpecial Patentrecht

Dauer
Logo von FORUM Institut für Management GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 9,5 Bildungsangebote von FORUM Institut für Management GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,5 (aus 183 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Die Themen

- Nichtigkeitsverfahren: Nichtigkeitsangriff: Verteidigung des Streitpatents - Widerrufs- & Nichtigkeitsgründe: Die wichtigsten Entscheidungen von BGH & BPatG 2016 - 2018 - Neue Entscheidungen zum Verfahrensrecht - BGH-Rechtsprechung 2016 - 2018: u. a. Äquivalente Patentverletzung | Aufgabe und Auslegung | Schutzrechtsverwarnung | Schadensermittlung | Vorbenutzung


Ziele

Aktuelles Patentrecht aus erster Hand! Dies ist das Kernziel des Lehrgangs. Mit den Richtern Dr. Hermann Deichfuß und Rainer Engels stehen Ihnen hervorragende Referenten des Bundesgerichtshofs und des Bundespatentgerichts zur Verfügung.

Der Lehrgang greift die wichtigsten Themen bei Patentnichtigkeit und Patentve…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Patentrecht, Geistiges Eigentum, Patente, Internet Recht und Bürgerliches Recht.

Die Themen

- Nichtigkeitsverfahren: Nichtigkeitsangriff: Verteidigung des Streitpatents - Widerrufs- & Nichtigkeitsgründe: Die wichtigsten Entscheidungen von BGH & BPatG 2016 - 2018 - Neue Entscheidungen zum Verfahrensrecht - BGH-Rechtsprechung 2016 - 2018: u. a. Äquivalente Patentverletzung | Aufgabe und Auslegung | Schutzrechtsverwarnung | Schadensermittlung | Vorbenutzung


Ziele

Aktuelles Patentrecht aus erster Hand! Dies ist das Kernziel des Lehrgangs. Mit den Richtern Dr. Hermann Deichfuß und Rainer Engels stehen Ihnen hervorragende Referenten des Bundesgerichtshofs und des Bundespatentgerichts zur Verfügung.

Der Lehrgang greift die wichtigsten Themen bei Patentnichtigkeit und Patentverletzung auf. Sie erhalten einen sehr vertieften Einblick in die jüngsten Entscheidungen von BGH und BPatG. Dabei lernen Sie nicht nur die Entscheidungen im Detail kennen - Sie erfahren auch, welche "Leitgedanken" hinter den Entscheidungen standen. Dies hilft Ihnen dabei zukünftig besser abschätzen zu können, wo die Entscheidungskriterien liegen können. Dem Programm können Sie entnehmen, welche Themen im Einzelnen behandelt werden. Selbstverständlich wird bei dem Lehrgang die aktuelle Rechtslage zum Zeitpunkt der Veranstaltung dargestellt. Dies bedeutet, dass Sie auch über die Rechtsprechung des BGH/BPatG im zweiten Halbjahr 2016 eingehend informiert werden. Während des gesamten Lehrgangs - und dies garantiert die begrenzte Teilnehmerzahl - haben Sie ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und Behandlung individueller Fragen.


Teilnehmerkreis

Der Lehrgang wendet sich an
- Geschäftsführer, Abteilungsleiter und leitende Mitarbeiter,
insbesondere aus den Abteilungen Patent und Recht
- Führungskräfte, die in ihrer täglichen Praxis, Entscheidungen
auf Grundlage des Patentrechts treffen müssen
- Patentanwälte und Rechtsanwälte mit patentrechtlichem
Tätigkeitsschwerpunkt
- Für Fachanwälte: 16 Stunden nach § 15 FAO
Der Lehrgang ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

FORUM · Institut für Management GmbH

Erstklassige Referenten - aktuelle, relevante Themen und Inhalte - hochwertige, didaktisch sehr gut aufbereitete Seminare

Neben branchenspezifischen Seminaren, Konferenzen und Lehrgängen, unter anderem für die Pharmaindustrie, Versicherungen, Banken und die Energiewirtschaft, vermittelt das FORUM Institut auch funktionales Wissen vom Finanz- und Rechnungswesen, über das IT-Management bis hin zu Gewerblichem Rechtsschutz, Personal, Recht und Marketing/ Vertrieb.

Mit dieser beruflichen Weiterbildung hat sich das FORUM Institut einen ausgezeichneten Ruf erworben und zählt heute zu den renommiertesten und größten Einrichtungen dieser Art in Europa. Stetig wurden Kontakte über Ländergrenzen hinweg mit dem Ziel aufgebaut, die internationale Zusammenarbeit zu verstärken. Kooperationspartner in Italien und China vertiefen diese Idee.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.