Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet - Online-Seminar: Fachwissen im Umgang mit digitaler Arzneimittelwerbung

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort
Logo von FORUM Institut für Management GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 9,5 Bildungsangebote von FORUM Institut für Management GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,5 (aus 185 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

computer Online: Virtual Training
10. Feb 2021

Beschreibung

Die Themen

- Haftung für den Inhalt von Internetseiten - Verantwortlichkeit für Hyperlinks & grenzüberschreitende Internetwerbung - Ärzteportale & Patientengruppen - Freigabeprozess & SOP bei Werbung in digitalen Medien - Pharmakovigilanzaspekte: Melde- & Überwachungspflichten - DSGVO: Das müssen Sie wissen!


Ziele

Die Arzneimittelwerbung im Internet unterliegt strengen regulatorischen Vorgaben. Wer haftet für Webseiten und Chat-Foren etc.? Wie können Influencer rechtssicher und ethisch eingesetzt werden? Welche Verantwortung hat der Informationsbeauftragte und wie können Freigaben effizient geregelt werden?
Unsere Referenten beantworten Ihnen Ihre Fragen und geben Ihnen Rechtssicherheit für…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Arzneimittel, Informationsbeauftragte/r, Computerkenntnisse, Gesundheitswesen und Pharmazie.

Die Themen

- Haftung für den Inhalt von Internetseiten - Verantwortlichkeit für Hyperlinks & grenzüberschreitende Internetwerbung - Ärzteportale & Patientengruppen - Freigabeprozess & SOP bei Werbung in digitalen Medien - Pharmakovigilanzaspekte: Melde- & Überwachungspflichten - DSGVO: Das müssen Sie wissen!


Ziele

Die Arzneimittelwerbung im Internet unterliegt strengen regulatorischen Vorgaben. Wer haftet für Webseiten und Chat-Foren etc.? Wie können Influencer rechtssicher und ethisch eingesetzt werden? Welche Verantwortung hat der Informationsbeauftragte und wie können Freigaben effizient geregelt werden?
Unsere Referenten beantworten Ihnen Ihre Fragen und geben Ihnen Rechtssicherheit für Ihre Werbung und Information in digitalen Medien.
Nach dem Online-Seminar,
- kennen Sie die besonderen rechtlichen Anforderungen an die Werbung in digitaen Medien wie Internet, Social Media und Apps.
- wissen Sie, wie Sie bei der Erwähnung vermeintlicher Nebenwirkungen in digitalen Kanälen schnell und richtig handeln.


Teilnehmerkreis

Das Online-Seminar richtet sich an Informationsbeauftragte, Mitglieder der Geschäftsführung sowie Leiter und Mitarbeiter folgender Abteilungen der pharmazeutischen Industrie:
- Medical Affairs
- Zulassung
- Marketing/Vertrieb
- Arzneimittelsicherheit
- Recht

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit FORUM Institut für Management GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.