Pflegesachverständiger/Pflegesachverständige TZ (Fernlehrgang)

Methode
Niveau
Logo von FORUM Berufsbildung

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Lehrplan

  • Allgemeines Sozialrecht für Pflegesachverständige
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikation im Gesundheitswesen
  • Pflegefachliche Grundlagen
  • Einführung in die Tätigkeit eines Pflegesachverständigen
  • Kommunikation in Begutachtungssituationen
  • Feststellung des Grades der Selbstständigkeit
  • Gutachtenerstellung im Gerichtsverfahren
  • Fachseminar: Erstellung von Gutachten

Leistungen

  • 8 Lehrbriefe
  • Studieneinführung
  • Online-Studienzentrum
  • pädagogische Betreuung
  • Feedback-Service und ein Fach-Seminar

Ablauf des Fernlehrgangs


Sie erwerben die notwendigen Kenntnisse im Sozialrecht, Pflegefachwissen, im Qualitätsmanagement und in der Kommunikation mit den verschiedenen Interessengruppen…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Pflegefachkraft, Pflegedienst, Palliativpflege, Altenpflege und Krankenpflege.

Lehrplan

  • Allgemeines Sozialrecht für Pflegesachverständige
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikation im Gesundheitswesen
  • Pflegefachliche Grundlagen
  • Einführung in die Tätigkeit eines Pflegesachverständigen
  • Kommunikation in Begutachtungssituationen
  • Feststellung des Grades der Selbstständigkeit
  • Gutachtenerstellung im Gerichtsverfahren
  • Fachseminar: Erstellung von Gutachten

Leistungen

  • 8 Lehrbriefe
  • Studieneinführung
  • Online-Studienzentrum
  • pädagogische Betreuung
  • Feedback-Service und ein Fach-Seminar

Ablauf des Fernlehrgangs


Sie erwerben die notwendigen Kenntnisse im Sozialrecht, Pflegefachwissen, im Qualitätsmanagement und in der Kommunikation mit den verschiedenen Interessengruppen.

Anhand eines konkreten Fallbeispiels mit unterschiedlichen Beobachtungsperspektiven, praxisnahen Übungen und einem Fachseminar erwerben Sie die Fähigkeit zur Erstellung von Gutachten für verschiedene Auftraggeber.

In einer abschließenden Hausarbeit wenden Sie die erworbenen Kenntnisse und Methoden auf ein konkretes Gutachten an, das Sie unter Berücksichtigung aller Verfahrensschritte erstellen.

Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie den Pflegebedarf nach den neuen Graden der Selbstständigkeit einschätzen. Sie werden im Lehrgang optimal auf die Erstellung von Gutachten, die Bewertung der Qualität in Pflegeeinrichtungen, die Kommunikation mit verschiedenen Akteuren und kommunikativ eingeschränkten Menschen sowie die Präsentation und Verteidigung Ihres Gutachtens vor Gericht vorbereitet

Während der gesamten Dauer des Fernlehrgangs steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner von uns zur Verfügung, mit dem Sie alle Fragen z.B. zu den Lehrbriefen, Studientests oder Abschlüssen klären können.

Außerdem können Sie unser Online-Studienzentrum kostenlos nutzen. Hier erhalten Sie Studientests, Branchennews, Tipps, Informationen zu Terminen und Hinweise zu Abläufen. Außerdem können Sie bundesweit interessante Kontakte knüpfen, sich fachlich austauschen und ein weitläufiges Netzwerk aufbauen.

Für die Teilnahme erhalten Sie 40 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Mehr als Bildung

Seit rund 30 Jahren engagieren wir uns als anerkannter Bildungsträger für eine teilnehmer- und anwendungsorientierte Weiterbildung mit innovativen praxisnahen Lehr- und Lernmethoden.

Nach dem Motto „Mehr als Bildung“ bieten wir aktuelles bedarfsgerechtes Know-how mit individueller Beratung, einem umfangreichen kostenlosen Zusatzangebot und anerkannten Kammer-Abschlüssen. Unser Bildungsangebot umfasst Ausbildungen, Umschulungen, Fortbildungen, Weiterbildungen für Berufstätige, Kurz- und Fernlehrgänge sowie Seminare in 12 verschiedenen Branchen:

Gesundheit & Pflege, Handel, Hotellerie & Gastronomie, Immobilien, Kosmetik, Marketing & Kreativität, Naturkost & Nachhaltigkeit, Personal & Recht, Soziales, Sport & Fitness, Veranstaltung & AV-Medien, Wirtschaft & Büro.

Die Lehrgänge zeichnen sich besonders durch aktuelle, anwendungsorientierte Inhalte sowie die hohe Qualifikation der Dozenten und Autoren aus.

1500 Teilnehmer aller Altersgruppen nutzen die Bildungsangebote aktuell. Sie stehen mit ihren individuellen Voraussetzungen und Zielen bei uns im Mittelpunkt. Schon vor Lehrgangsbeginn erhalten sie eine intensive persönliche Beratung. Während der gesamten Zeit besteht enger Kontakt zwischen Teilnehmern und Ausbildern bzw. Lehrgangsbetreuern. So wird ein optimales Aus- und Weiterbildungsergebnis erzielt.

Ein wichtiges Ziel von FORUM Berufsbildung ist die Verwirklichung neuer Ansätze beruflicher Bildung. Kontinuierlich erweitern wir das Aus- und Weiterbildungsangebot und aktualisieren Lehrmethoden, um den Anforderungen des sich ständig verändernden Arbeitsmarktes gerecht zu werden.

FORUM Berufsbildung ist ein anerkanntes, nach AZAV § 84 SGB III und DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Bildungsinstitut im Herzen von Berlin. Unser hoher Qualitätsstandard schlägt sich in einer überdurchschnittlichen Erfolgsquote unserer Teilnehmer nieder. So finden unseren Absolventen den optimalen Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit FORUM Berufsbildung. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.