Die Arbeitserprobung für Menschen mit Posttraumatischem Belastungssyndrom

Logo von Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Kurs Nr.: AE PTBS
Zielgruppen: Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, Rehabilitanden

Bemerkung

Überfallopfer, Menschen mit Posttraumatischem Belastungssyndrom

Lehrgangsziel

Erprobung, ob der Einsatz der Betroffenen im Ursprungsberuf noch möglich ist bzw. Suche nach Alternativen zur Integration in das Erwerbsleben

Lehrgangsinhalte

Die Arbeitserprobung richtet sich an Rehabilitanden, die über eine abgeschlossene Ausbildung im Einzelhandel verfügen und die auf Grund einer traumatischen Erfahrung (PTBS) in der Ausübung dieses Ursprungsberufes beeinträchtigt sind. Es soll nun erprobt werden, ob der Einsatz der Betroffenen im Ursprungsberuf noch möglich ist bzw. Suche nach Alternativen zur I…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Psychologie, Kurse für Führungskräfte, Psychiatrie, Organizational Behaviour und Health Care Management.

Kurs Nr.: AE PTBS
Zielgruppen: Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, Rehabilitanden

Bemerkung

Überfallopfer, Menschen mit Posttraumatischem Belastungssyndrom

Lehrgangsziel

Erprobung, ob der Einsatz der Betroffenen im Ursprungsberuf noch möglich ist bzw. Suche nach Alternativen zur Integration in das Erwerbsleben

Lehrgangsinhalte

Die Arbeitserprobung richtet sich an Rehabilitanden, die über eine abgeschlossene Ausbildung im Einzelhandel verfügen und die auf Grund einer traumatischen Erfahrung (PTBS) in der Ausübung dieses Ursprungsberufes beeinträchtigt sind. Es soll nun erprobt werden, ob der Einsatz der Betroffenen im Ursprungsberuf noch möglich ist bzw. Suche nach Alternativen zur Integration in das Erwerbsleben mittels individualzentriertem Vorgehen.

Gezielte psychosoziale Arbeit

  • Verhaltenstraining
  • Angst- und Stressbewältigungstraining
  • Angst- und Stressbewältigungstraining vor Ort
  • Psychoedukation
  • Erarbeiten von Selbst- und Fremdbild
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Rollenspiele zum Opferverhalten
  • Aufbau eines therapeutischen Netzwerkes
  • Gespräche mit Angehörigen und Netzwerkpartnern

Gezielte Arbeitserprobung im Beruf

  • Vermittlung von berufsbezogenen Kenntnissen
  • Kassentraining an einer realen Kasse
  • PC-gestütztes Kassentraining

Zulassungsvoraussetzungen

In Absprache mit dem Auftraggeber, Rehabilitand

Kursart

Teilzeit

Akademie/Schulungsort

Berlin/ Brandenburg

Veranstaltungszeiten

Kursbeginn: auf Anfrage
Bemerkung: Kursbeginn laufend möglich

Dauer/Umfang

6 Wochen

"

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.