Berufspraktische Weiterbildung: Integrationszentrum für ALG-I- und ALG-II-Empfänger/innen

Logo von Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung


Zielgruppen: ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger

Bemerkung

Lehrgangsziel

Ziel der Maßnahme ist eine berufliche Integration durch berufsorientierte Vermittlung und individuell erforderliche Qualifizierung kombiniert mit berufspraktischer Erfahrung.

Lehrgangsinhalte

Vorgespräch
- Erläuterung der Maßnahme
- Terminvereinbarung

1. Theorieblock
- Profiling
- Stärken-Schwächenanalyse
- ggf. Erarbeitung beruflicher Alternativen
- bedarfsorientierte und individuell erforderliche Stärkung beruflicher Schlüsselqualifikationen
- Bewerbungstraining
- Praktikumsplatzsuche

Betriebliches Prakitkum

2. Theorieblock
- Bestandsaufnahme
- individuelle Anpassung
- Praktikumsplatzsuche

Betriebliches Praktikum und Abschlussgespr…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Ernährung, Einzelhandel, Industriekaufmann/-frau, Lebensmitteltechnik und Fitness.


Zielgruppen: ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger

Bemerkung

Lehrgangsziel

Ziel der Maßnahme ist eine berufliche Integration durch berufsorientierte Vermittlung und individuell erforderliche Qualifizierung kombiniert mit berufspraktischer Erfahrung.

Lehrgangsinhalte

Vorgespräch
- Erläuterung der Maßnahme
- Terminvereinbarung

1. Theorieblock
- Profiling
- Stärken-Schwächenanalyse
- ggf. Erarbeitung beruflicher Alternativen
- bedarfsorientierte und individuell erforderliche Stärkung beruflicher Schlüsselqualifikationen
- Bewerbungstraining
- Praktikumsplatzsuche

Betriebliches Prakitkum

2. Theorieblock
- Bestandsaufnahme
- individuelle Anpassung
- Praktikumsplatzsuche

Betriebliches Praktikum und Abschlussgespräch

Zulassungsvoraussetzungen

Die Maßnahme wendet sich an ALG-I oder ALG-II-Bezieher/innen, die nach Abschluss ihrer Berufsausbildung in den Arbeitsmarkt integriert werden sollen. Dabei sind bezüglich der Art der Berufsausbildung, des Alters und der bisherigen Berufserfahrung keinerlei Einschränkungen gegeben.

Bei Interesse wird ein Termin für den Beginn der Maßnahme vereinbart. In der Regel finden sowohl der theoretische Unterricht als auch die betrieblichen Praktika in Vollzeit statt, eine Teilnahme in Teilzeit ist jedoch möglich.

Kursart

Vollzeit

Akademie/Schulungsort

Kaiserslautern

Veranstaltungszeiten

Kursbeginn: auf Anfrage
Bemerkung: fortlaufender Einstieg möglich

Dauer/Umfang

Die gesamte Maßnahmedauer beträgt 3,5 Monate (Vollzeit) bis 4 Monate (Teilzeit).

"

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.