168 Buchhaltungskurse, Weiterbildung & Seminare (Seite 4)

Verwandte Themen: Persönliche Finanzen, Betriebswirtschaft, SAGE, Kreditanalyse, Betriebsbuchführung, Vermögensmanagement, Jahresabschluss, SEPA Zahlungsverkehr, Finanzberatung, Kostenrechnung, Finanzbuchhaltung, IFRS, Bilanzierung, Anlagenbuchhaltung, Doppik und NKF.

check_box_outline_blank

Logo von date up training GmbH
"Mittwoch 19. april 2017 in Hamburg und 2 andere Termine"

Kursinhalte: Lohnbuchhaltung mit Lexware financial office: - Erfassen und Anlegen von Stammdaten - Einrichten von Lohnkonten - Anlegen von M…

check_box_outline_blank

Logo von date up training GmbH
"Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und 2 andere Orte

Kursinhalte: Finanzbuchhaltung (Theorie): Rechtsgrundlagen, Bestandskonten, Erfolgskonten, Kontenrahmen, Geschäftsfälle buchen, Zahllast, Um…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Die Grundlagen der Lohnbuchhaltung 2. Lohnabrechnung 3. Gehaltsabrechnung 4. Personalstammdaten 5. Jahreslohnkonten 6. Gesetzliche Meldeerfo…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Worum geht es in der Buchhaltung? 3. Auf Erfolgskonten buchen - Die Gewinn- und Verlustrechnung nach dem Gesamtkostenverfahren - Wie Sie Ums…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Kaufmännische Aufzeichnungspflichten 2. Beschaffenheit der Buchführung 3. Die Bilanz im Mittelpunkt der Buchführung 4. Die Inventu…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Abgrenzungsposten 2. Rechnungsabgrenzung 3. Auflösung der Rechnungsabgrenzungsposten 4. Rückstellungen 5. Rücklagen Sonderposten m…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Regensburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Vorbereitende Abschlussbuchungen 2. Abschreibung für Anlagegüter / Absetzung für Abnutzung 3. Bestände und Verbrauch von Material…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Grundlagen 2. Einsatz der EDV - Rechtliche Voraussetzungen - Erleichterte Möglichkeiten im Rechnungswesen - Kontenrahmen 3. Die En…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Kostenstellenrechnung / Buchhaltung SAP - F 5. Konto – Belegbearbeitung > Stammdaten > Tabellen 6. Hauptbuch und Sachkonten 7. Prozesskosten…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Einführung und Überblick 2. Buchführungs- und Aufzeichnungsfristen 3. Generelle Anforderungen an die Buchführung - Erleichterungen…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

- Wie die Buchhaltung organisiert wird - Die Buchhaltung mit der EDV führen 3. Wie Sie von der Inventur über die Bilanz zum Konto Kommen - E…

check_box_outline_blank

Logo von MKT
"Ulm, Würzburg und 46 andere Orte

Inhalt 1. Die Nummerierung der Konten 2. Buchungen im Ein- und Verkaufsbereich 3. Buchungen im Wechselverkehr 4. Buchungen von Personalaufwe…

check_box_outline_blank

Logo von IUBH - Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn
"Ulm, Berlin und 20 andere Orte

Sie sind in der Lage die Elemente der Rechnungslegung in der Buchhaltungspraxis zu identifizieren und können Geschäftsvorfälle selbständig u…

check_box_outline_blank

Logo von IUBH - Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn
"Ulm, Berlin und 20 andere Orte

Ziele des Trainings: Teilnehmer erlernen in diesem Kurs die bilanzielle Behandlung der verschiedenen Positionen der Aktiv- und Passivseite d…

check_box_outline_blank

Logo von ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Anschließend steigen Sie tiefer in die Betriebsbuchhaltung ein und beschäftigen sich mit Bilanzanalyse und -kritik. Über das für den täglich…

Buchhaltung

Buchhaltung und Buchführung werden umgangssprachlich oft synonym verwendet. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt. Buchführung bezeichnet die Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge zeitlich geordnet und in Zahlenwerten, während Buchhaltung der Sammelbegriff für alle Abteilungen eines Unternehmens ist, die sich mit Buchführung befassen. In kleinen und mittelständischen Unternehmen kann dies eine einzige Abteilung sein, in großen Konzernen ist die Buchhaltung oft in verschiedene Teilbereiche wie Finanzbuchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und Lohnbuchhaltung unterteilt.

Buchhaltungskurse

Zu den Grundlagen, die in einem Buchhaltungskurs gelehrt werden, gehört die Gewinn-und-Verlust (GuV) Rechnung. Ein Buchhalter muss aber nicht nur die Grundlagen und praktische Buchungsabläufe und Kontierungsprozesse kennen, sondern auch fundiertes Wissen zu verschiedenen Steuern und rechtlichen Grundlagen im Zahlungsverkehr aufweisen. Die Arbeit des Buchhalters wird durch viele Buchhaltungsprogramme unterstützt, die sich entweder auf einen Teilbereich wie Lohnbuchhaltung spezialisieren oder alle Aspekte der Buchführung integrieren.