Geprüfter Präventionsberater - Gesundheitsberater

Methode
Logo von Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Eröffnen Sie sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitswesen

Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, eine Beratungstätigkeit im Präventions- und Gesundheitsbereich aufzunehmen: ob in Schulen und Behörden, bei medizinischen Dienstleistern oder Krankenversicherungen - sowie in Unternehmen aller Art, um dort betriebliche Präventionsmaßnahmen zu unterstützen. Ernährungsfehler, Bewegungsmangel, Umweltbelastungen sowie beruflicher und persönlicher Stress führen heute bei immer mehr Menschen zu gesundheitlichen Problemen. Als geprüfte/r Präventions- und Gesundheitsberater/in werden Sie in Einzelberatungsgesprächen, Kursen oder Vorträgen aktuelle Inhalte zum Thema gesunde Lebensführung …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Präventionsberater/in, Gesundheitsmanagement, Sozialarbeiter, Sozialpädagogik und Gesundheitswesen.

Eröffnen Sie sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitswesen

Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, eine Beratungstätigkeit im Präventions- und Gesundheitsbereich aufzunehmen: ob in Schulen und Behörden, bei medizinischen Dienstleistern oder Krankenversicherungen - sowie in Unternehmen aller Art, um dort betriebliche Präventionsmaßnahmen zu unterstützen. Ernährungsfehler, Bewegungsmangel, Umweltbelastungen sowie beruflicher und persönlicher Stress führen heute bei immer mehr Menschen zu gesundheitlichen Problemen. Als geprüfte/r Präventions- und Gesundheitsberater/in werden Sie in Einzelberatungsgesprächen, Kursen oder Vorträgen aktuelle Inhalte zum Thema gesunde Lebensführung vermitteln, Konzepte und Problemlösungsstrategien erarbeiten sowie bedarfsgerechte Ernährungspläne und Bewegungsangebote entwickeln. Mit Ihren Kenntnissen und Ihrem Überblick über zeitgemäße Gesundheitsangebote können Sie vielen Menschen bei der gezielten Suche nach Facharztpraxen, Kurkliniken, Pflegediensten, Physiotherapieangeboten oder alternativen Therapieangeboten behilflich sein.

Dieser Fernlehrgang ist ideal für Sie, wenn Sie z.B. im Bereich Gesundheit, Medizin oder Coaching bereits eine Ausbildung oder Berufspraxis haben, ob als Physiotherapeut, Masseur, Osteopath, Mediziner, Heilpraktiker, Naturheilkundler, Coach, Psychologe, Apotheker, Ernährungsberater/Ökotrophologe, Sportlehrer, Fitnesstrainer, Vereinstrainer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Suchtberater oder Experte für asiatische Gesundheits- und Bewegungsangebote. Auch, wenn Sie als Betriebs-/Personalratsmitglied oder als Mitarbeiter im Personalwesen betriebliche Präventionsprogramme organisieren oder unterstützen möchten, können Sie das Lehrgangswissen sofort einsetzen. Oder Sie erweitern Ihr Tätigkeitsfeld, wenn Sie z.B. einen pädagogischen oder sozialen Beruf ausüben, ob als Sozialpädagoge, Dozent, Erzieher, Lehrer, Kindergärtner, Seminarleiter, Verbraucher- oder Hauswirtschaftsberater.

Eine wertvolle Zusatzqualifikation bietet Ihnen der Lehrgang auch, wenn Sie z.B. im Medienbereich arbeiten und sich mit Gesundheitsthemen befassen; als Journalist, Redakteur oder Marketingspezialist - oder wenn Sie in Naturkostläden, Biomärkten, Reformhäusern oder Sanitätsfachgeschäften tätig sind und Ihre Beratung ganzheitlicher gestalten möchten.

Voraussetzungen:

  • mindestens Realschulabschluss sowie
  • Ausbildung und/oder Tätigkeit in einem Gesundheitsberuf oder Ausbildung und/oder Tätigkeit in einem (sozial-) pädagogischen oder journalistischen oder beratenden Beruf mit gesundheitlichem Schwerpunkt

Studienmaterial

15 Studienhefte inklusive Einsendeaufgaben, 2 Zusatzhefte zur Auffrischung von Grundkenntnissen in Anatomie und Physiologie des Menschen (für Teilnehmer ohne medizinische Vorbildung)

Lehrgangs-inhalte

  • Ernährung
  • Bewegung/Fitness
  • Entspannung/Stressmanagement
  • Öffentliche Prävention
  • Hygiene
  • Suchtprävention
  • Psyche und Gesundheit
  • Geistige Fitness
  • Betriebliche Gesundheitsprävention
  • Umweltschadstoffe und Schadstoffe im Alltag
  • Gesundheitsförderliches Verhalten und Konsumieren
  • Gesundes Bauen und Wohnen
  • Textilien und Verbrauchsstoffe im Alltag
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Methoden der Kommunikation mit Klienten/Kunden/Patienten zur Förderung der gesundheitlichen Prävention

Lehrgangs-abschluss

Das Zeugnis der Fernakademie

Die erfolgreiche Bearbeitung aller Einsendeaufgaben der 15 Studienhefte wird Ihnen mit dem FERNAKADEMIE-Abschlusszeugnis „Prävention und Gesundheitsförderung“ bestätigt.

Das Fernakademie-Abschlusszertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar sowie bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie darüber hinaus das FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in (Fernakademie)“. Gern stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.