Implementing Cisco Quality of Service (QOS) Online

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort

Implementing Cisco Quality of Service (QOS) Online

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Logo von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,7 Bildungsangebote von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,7 (aus 25 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

computer Online: Online Training
17. Okt 2022 bis 21. Okt 2022
computer Online: Online Training
21. Nov 2022 bis 25. Nov 2022
computer Online: Online Training
19. Dez 2022 bis 23. Dez 2022

Beschreibung

Kursinhalt

QOS v2.5 enthält mehrere Aktualisierungen und orientiert sich an einer minimal aktualisierten Blaupause. Im Vergleich zur Vorgängerversion wurden alle Grafiken aktualisiert und der inhaltliche Ablauf wurde geändert, um die Anzahl der Folien zu reduzieren, die während der Kursdurchführung behandelt werden. Mehrere Themen wurden entfernt, während einige Themen wie Cisco AutoQoS, QoS-Überwachung und Campus QoS hinzugefügt oder erweitert wurden. Die Kursinhalte wurden an Cisco IOS Software Release 15 angepasst und technisch aktualisiert. Die Übungen wurden erweitert und spiegeln eine aktualisierte Topologie und aktuelle Netzwerkausrüstung wider.

Voraussetzungen

In diesem Abschnitt …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: QoS - Quality of Service (Dienstgüte), Netzwerke (IT), Netzwerkmanagement, Kommunikationsmanagement und Cisco MPLS.

Kursinhalt

QOS v2.5 enthält mehrere Aktualisierungen und orientiert sich an einer minimal aktualisierten Blaupause. Im Vergleich zur Vorgängerversion wurden alle Grafiken aktualisiert und der inhaltliche Ablauf wurde geändert, um die Anzahl der Folien zu reduzieren, die während der Kursdurchführung behandelt werden. Mehrere Themen wurden entfernt, während einige Themen wie Cisco AutoQoS, QoS-Überwachung und Campus QoS hinzugefügt oder erweitert wurden. Die Kursinhalte wurden an Cisco IOS Software Release 15 angepasst und technisch aktualisiert. Die Übungen wurden erweitert und spiegeln eine aktualisierte Topologie und aktuelle Netzwerkausrüstung wider.

Voraussetzungen

In diesem Abschnitt werden die Fähigkeiten und Kenntnisse aufgeführt, die die Teilnehmer besitzen müssen, um den Kurs optimal nutzen zu können. Er enthält empfohlene Cisco-Lernangebote, die der Lernende absolvieren kann, um in vollem Umfang von diesem Kurs zu profitieren.

Der Lernende sollte über die Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, die mit dem Cisco Certified Networking Associate Implementing and Administering Cisco Solutions (CCNA) verbunden sind.

Zielgruppe

Die Hauptzielgruppen des Kurses sind:

  • Technische Ingenieure im Vor- und Nachverkaufsbereich, die für den Entwurf, die Implementierung oder die Fehlerbehebung von Netzen zuständig sind
  • Netzwerkarchitekten, die für die Entwicklung von Multiservice-Netzwerken zur Übertragung von Sprach-, Video- und Datenverkehr in Unternehmen oder Service-Providern zuständig sind
  • Spezialisierung auf fortgeschrittene Unified Communications
  • Master UC Spezialisierung
  • Meister Telepräsenz ATP

Die sekundären Zielgruppen sind:

  • CCIE R&S Kandidatinnen

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1 Einführung von QoS

  • Überprüfung Konvergierte Netzwerke
  • Understand QoS
  • Beschreiben Sie Best-Effort- und integrierte Dienstleistungsmodelle
  • Beschreiben Sie das Modell der differenzierten Dienstleistungen

Modul 2 QoS implementieren und überwachen

  • MQC Einführung
  • QoS überwachen
  • AutoQoS für den Campus definieren
  • Define WAN AutoQoS

Modul 3 Klassifizierung und Kennzeichnung

  • Übersicht über Klassifizierung und Kennzeichnung
  • MQC für Klassifizierung und Kennzeichnung
  • NBAR für die Klassifizierung
  • Verwendung von QoS Preclassify
  • Campus-Klassifizierung und Kennzeichnung

Modul 4 Überlastungsmanagement

  • Warteschlangen Einführung
  • WFQ konfigurieren
  • CBWFQ und LLQ konfigurieren
  • Campus Congestion Management konfigurieren

Modul 5 Stauvermeidung

  • Stauvermeidung Einführung
  • Konfigurieren Sie klassenbasiertes WRED
  • ECN konfigurieren
  • Beschreiben Sie die Campus-basierte Stauvermeidung

Modul 6 Verkehrspolicing und -gestaltung

  • Überblick über Traffic Policing und Shaping
  • Konfigurieren von klassenbasiertem Policing
  • Polizeiarbeit auf dem Campus
  • Konfigurieren von klassenbasiertem Shaping
  • Konfigurieren von klassenbasiertem Shaping auf Frame Relay-Schnittstellen
  • Konfigurieren von Frame Relay Voice-Adaptive Traffic Shaping und Fragmentierung

Modul 7 Link Efficiency Mechanisms

  • Überblick über die Link-Effizienz-Mechanismen
  • Konfigurieren der klassenbasierten Header-Komprimierung
  • LFI konfigurieren

Modul 8 Bereitstellung von End-to-End QoS

  • Bewährte Praktiken für die Gestaltung von QoS-Richtlinien anwenden
  • End-to-End QoS-Einsätze

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.