Architecting with Google Kubernetes Engine (AGKE)

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Architecting with Google Kubernetes Engine (AGKE)

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Logo von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,9 Bildungsangebote von Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,9 (aus 31 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeHamburg
8. Apr 2024 bis 10. Apr 2024
placeMünchen
27. Mai 2024 bis 29. Mai 2024
placeBerlin
16. Jul 2024 bis 18. Jul 2024
placeFrankfurt
17. Sep 2024 bis 19. Sep 2024
placeMünchen
10. Dez 2024 bis 12. Dez 2024

Beschreibung

Voraussetzungen

Um diesen Kurs optimal nutzen zu können, sollten die Teilnehmer Google Cloud Fundamentals: Core Infrastructure (GCF-CI) abgeschlossen haben oder über gleichwertige Erfahrungen verfügen.

Die Teilnehmer sollten außerdem über Grundkenntnisse im Umgang mit Befehlszeilen-Tools und Linux-Betriebssystemen verfügen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an die folgenden Teilnehmer:

  • Cloud-Architekten, Administratoren und SysOps/DevOps-Mitarbeiter
  • Einzelpersonen, die Google Cloud Platform nutzen, um neue Lösungen zu erstellen oder bestehende Systeme, Anwendungsumgebungen und Infrastrukturen in die Google Cloud Platform zu integrieren.

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1 - Einführung …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Google Cloud Platform, Kubernetes, Cisco Cloud, G Suite und Cloud Computing.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs optimal nutzen zu können, sollten die Teilnehmer Google Cloud Fundamentals: Core Infrastructure (GCF-CI) abgeschlossen haben oder über gleichwertige Erfahrungen verfügen.

Die Teilnehmer sollten außerdem über Grundkenntnisse im Umgang mit Befehlszeilen-Tools und Linux-Betriebssystemen verfügen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an die folgenden Teilnehmer:

  • Cloud-Architekten, Administratoren und SysOps/DevOps-Mitarbeiter
  • Einzelpersonen, die Google Cloud Platform nutzen, um neue Lösungen zu erstellen oder bestehende Systeme, Anwendungsumgebungen und Infrastrukturen in die Google Cloud Platform zu integrieren.

Detaillierter Kursinhalt

Modul 1 - Einführung in die Google Cloud

  • Verwenden Sie die Google Cloud Console
  • Cloud Shell verwenden
  • Definieren Sie Cloud Computing
  • Identifizieren Sie Google Cloud Compute Services
  • Regionen und Zonen verstehen
  • Verstehen Sie die Cloud-Ressourcenhierarchie
  • Verwalten Sie Ihre Google Cloud-Ressourcen
  • 1 Labor und 1 Quiz

Modul 2 - Container und Kubernetes in der Google Cloud

  • Mit Cloud Build einen Container erstellen
  • Container in der Containerregistrierung speichern
  • Verstehen Sie die Beziehung zwischen Kubernetes und Google Kubernetes Engine (GKE)
  • Verstehen, wie man sich für eine der Google Cloud Compute-Plattformen entscheidet
  • 1 Labor und 1 Quiz

Modul 3 - Kubernetes-Architektur

  • Verstehen Sie die Architektur von Kubernetes: Pods, Namespaces
  • Verstehen Sie die Komponenten der Steuerungsebene von Kubernetes
  • Erstellen von Container-Images mit Cloud Build
  • Container-Bilder in der Container-Registrierung speichern
  • Erstellen eines Kubernetes-Engine-Clusters
  • 1 Labor und 1 Quiz

Modul 4 - Kubernetes-Betrieb

  • Der Kubectl-Befehl
  • Arbeiten mit dem Kubectl-Befehl.
  • Überprüfen Sie den Cluster und die Pods.
  • Anzeigen der Konsolenausgabe eines Pods.
  • Melden Sie sich interaktiv bei einem Pod an.
  • 2 Praktika und 1 Quiz

Modul 5 - Bereitstellung, Aufträge und Skalierung

  • Einsätze
  • Wege zur Erstellung von Deployments
  • Dienste und Skalierung
  • Aktualisieren von Einsätzen
  • Laufende Aktualisierungen
  • Blaue/Grüne Einsätze
  • Canary-Einsätze
  • Verwaltung von Einsätzen
  • Aufträge und CronJobs
  • Parallele Aufträge
  • CronJobs
  • Cluster-Skalierung
  • Downscaling
  • Knotenpools
  • Steuerung der Pod-Platzierung
  • Affinität und Anti-Affinität
  • Beispiel für eine Pod-Platzierung
  • Färbungen und Toleranzen
  • Software in den Cluster bringen
  • 3 Praktika und 1 Quiz

Modul 6 - GKE-Vernetzung

  • Einleitung
  • Pod-Vernetzung
  • Dienstleistungen
  • Suche nach Dienstleistungen
  • Diensttypen und Lastverteiler
  • Funktionsweise von Lastverteilern
  • Ingress Ressource
  • Container-Natives Load Balancing
  • Netzwerksicherheit
  • 2 Praktika und 1 Quiz

Modul 7 - Dauerhafte Daten und Speicherung

  • Volumen
  • Volume Types
  • Die PersistentVolume-Abstraktion
  • Mehr über PersistentVolumes
  • StatefulSets
  • ConfigMaps
  • Geheimnisse
  • 2 Praktika und 1 Quiz

Modul 8 - Zugriffskontrolle und Sicherheit in Kubernetes und Kubernetes Engine

  • Kubernetes-Authentifizierung und -Autorisierung verstehen
  • Definieren von Kubernetes RBAC-Rollen und Rollenbindungen für den Zugriff auf Ressourcen in Namespaces
  • Define Kubernetes RBAC Cluster Roles and ClusterRole Bindings for
  • Zugriff auf clusterübergreifende Ressourcen
  • Sicherheitsrichtlinien für Kubernetes-Pods definieren
  • Verstehen Sie die Struktur des IAM
  • IAM-Rollen und -Richtlinien für die Kubernetes-Engine-Cluster-Verwaltung definieren
  • 2 Praktika und 1 Quiz

Modul 9 - Protokollierung und Überwachung

  • Verwenden Sie Cloud Monitoring zur Überwachung und Verwaltung von Verfügbarkeit und Leistung
  • Kubernetes-Protokolle ausfindig machen und untersuchen
  • Erstellen von Sonden für Wellness-Checks bei laufenden Anwendungen
  • 2 Praktika und 1 Quiz

Modul 10 - Verwendung der Google Cloud Managed Storage Services von Kubernetes-Anwendungen

  • Verstehen Sie die Vor- und Nachteile eines verwalteten Speicherdienstes im Vergleich zu einem selbst verwalteten Container-Speicher
  • Ermöglicht Anwendungen, die in GKE ausgeführt werden, den Zugriff auf Google Cloud Storage Services
  • Verstehen von Anwendungsfällen für Cloud Storage, Cloud SQL, Cloud Spanner, Cloud Bigtable, Cloud Firestore und BigQuery innerhalb einer Kubernetes-Anwendung
  • 1 Labor und 1 Quiz

Modul 11 - Protokollierung und Überwachung

  • CI/CD-Übersicht
  • CI/CD für Google Kubernetes Engine
  • CI/CD Beispiele
  • Verwalten Sie den Anwendungscode in einem Quellcode-Repository, das Code-Änderungen für eine Continuous Delivery Pipeline auslösen kann.
  • 1 Labor

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.