Check Point VPN - Konzepte und Realisierung

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort
Logo von ExperTeach GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8,3 Bildungsangebote von ExperTeach GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,3 (aus 29 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeFrankfurt
26. Apr 2021 bis 28. Apr 2021
computer Online: Live Online Training
26. Apr 2021 bis 28. Apr 2021
placeFrankfurt
22. Nov 2021 bis 24. Nov 2021
computer Online: Live Online Training
22. Nov 2021 bis 24. Nov 2021

Beschreibung

In heutigen IP-Netzen werden Virtual Private Networks (VPNs) genutzt, um private Daten über unsichere Netzwerke zu transportieren. Die notwendige Sicherheit wird durch die Protokolle IPsec oder SSL/TLS sichergestellt. In diesem Kurs wird detailliert aufgezeigt, welche Möglichkeiten die Check Point Security Gateways in dieser Hinsicht bieten. Im Hinblick auf Site-to-Site-VPNs werden sowohl Domain Based als auch Route Based VPNs erklärt, Unterschiede aufgezeigt und Designaspekte erläutert. Im Bereich RAS VPN wird neben der klassischen IPsec-Variante besonders auf das Mobile Access Blade eingegangen. Die theoretischen Erläuterungen werden dabei durch umfangreiche Übungen ergänzt.Kursinhalt • Si…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Virtual Private Networks (VPN), IT-Sicherheit, Sicherheitsmanagement, Cisco Network Security und Batterien.

In heutigen IP-Netzen werden Virtual Private Networks (VPNs) genutzt, um private Daten über unsichere Netzwerke zu transportieren. Die notwendige Sicherheit wird durch die Protokolle IPsec oder SSL/TLS sichergestellt. In diesem Kurs wird detailliert aufgezeigt, welche Möglichkeiten die Check Point Security Gateways in dieser Hinsicht bieten. Im Hinblick auf Site-to-Site-VPNs werden sowohl Domain Based als auch Route Based VPNs erklärt, Unterschiede aufgezeigt und Designaspekte erläutert. Im Bereich RAS VPN wird neben der klassischen IPsec-Variante besonders auf das Mobile Access Blade eingegangen. Die theoretischen Erläuterungen werden dabei durch umfangreiche Übungen ergänzt.Kursinhalt • Site-to-Site VPNs
• Domain Based vs. Route Based VPNs
• PSK vs. zertifikatsbasierte Authentisierung
• Tunnel Management
• Hub- und Wire-Mode
• IPsec
• ISAKMP
• ESP und AH
• RAS-VPNs
• Office Mode
• SSL und TLS
• L2TP
• Mobile Access BladeZielgruppe Der Kurs wendet sich an Netzwerkadministratoren und -planer, die Check Point VPNs konfigurieren und betreiben oder ihren Kenntnisstand erweitern möchten.Voraussetzungen Der Kurs setzt gute Security-Kenntnisse der Teilnehmer voraus. Auch ein grundlegendes Verständnis zu den Abläufen in Site-to-Site und RAS-VPNs sowie der zugrundeliegenden Protokolle sollte gegeben sein. Eine gute Vorbereitung hierzu ist der Kurs IP VPN – Design, Konzepte, Realisierung.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.