Brocade Administration II - Advanced Features und Troubleshooting

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort

Brocade Administration II - Advanced Features und Troubleshooting

ExperTeach GmbH
Logo von ExperTeach GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8,2 Bildungsangebote von ExperTeach GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,2 (aus 33 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeFrankfurt
31. Mär 2022 bis 1. Apr 2022
computer Online: Live Online Training
31. Mär 2022 bis 1. Apr 2022
placeFrankfurt
23. Jun 2022 bis 24. Jun 2022
computer Online: Live Online Training
23. Jun 2022 bis 24. Jun 2022
placeFrankfurt
22. Sep 2022 bis 23. Sep 2022
computer Online: Live Online Training
22. Sep 2022 bis 23. Sep 2022
placeFrankfurt
8. Dez 2022 bis 9. Dez 2022
computer Online: Live Online Training
8. Dez 2022 bis 9. Dez 2022
placeFrankfurt
30. Mär 2023 bis 31. Mär 2023
computer Online: Live Online Training
30. Mär 2023 bis 31. Mär 2023

Beschreibung

Dieser Kurs ist für SAN-Administratorinnen und -Administratoren gemacht, die über solide Grundkenntnisse im Brocade Fibre Channel SAN verfügen. Es werden die Advanced Features sowie Troubleshooting-Techniken angesprochen. Dazu gehören der Einsatz von Long-Distance Lösungen genauso dazu wie das Auswerten von Troubleshooting Dateien.

Kursinhalt
  • Virtuelle Konnektivität mit NPIV und Brocade Access Gateway
  • Brocade Long Distance
  • Troubleshooting häufiger Probleme im Fibre Channel SAN
  • Brocade D-Port
  • Data Gathering für das Troubleshooting
  • Graphische Darstellung der gesammelten Informationen
  • Identifizierung der Gründe für Performance-Probleme in einer Fibre Channel Fabric
  • Fabric Performance Impact (F…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Brocade, Cloud Computing, Cisco Cloud, Cloudera und Cisco Data Center Infrastructure.

Dieser Kurs ist für SAN-Administratorinnen und -Administratoren gemacht, die über solide Grundkenntnisse im Brocade Fibre Channel SAN verfügen. Es werden die Advanced Features sowie Troubleshooting-Techniken angesprochen. Dazu gehören der Einsatz von Long-Distance Lösungen genauso dazu wie das Auswerten von Troubleshooting Dateien.

Kursinhalt
  • Virtuelle Konnektivität mit NPIV und Brocade Access Gateway
  • Brocade Long Distance
  • Troubleshooting häufiger Probleme im Fibre Channel SAN
  • Brocade D-Port
  • Data Gathering für das Troubleshooting
  • Graphische Darstellung der gesammelten Informationen
  • Identifizierung der Gründe für Performance-Probleme in einer Fibre Channel Fabric
  • Fabric Performance Impact (FPI)
  • Nutzen von Flow Vision für das Troubleshooting
Zielgruppe

Dieser Kurs ist geeignet für Storage-, SAN- und System-Administratoren sowie SAN-Architekten, die mit Konfiguration, Management, Wartung, Monitoring und Troubleshooting im SAN betraut sind.

Voraussetzungen

Sie sollten über grundlegende Kenntnisse zu den Themen Aufbau von Storage Area Networks und Fibre Channel verfügen. Empfohlen wird der dreitägige Kurs Brocade Administration I.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit ExperTeach GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.