Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe)/CISO (DGI®) gemäß ISO 27001 und ISO 27002

Dauer
Ausführung
Vor Ort, Online
Startdatum und Ort

Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe)/CISO (DGI®) gemäß ISO 27001 und ISO 27002

ExperTeach GmbH
Logo von ExperTeach GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8,0 Bildungsangebote von ExperTeach GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,0 (aus 34 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeBerlin
22. Aug 2022 bis 25. Aug 2022
check_circle Garantierte Durchführung
computer Online: Live Online Training
22. Aug 2022 bis 25. Aug 2022
check_circle Garantierte Durchführung
placeBerlin
10. Okt 2022 bis 13. Okt 2022
computer Online: Live Online Training
10. Okt 2022 bis 13. Okt 2022
placeBerlin
21. Nov 2022 bis 24. Nov 2022
computer Online: Live Online Training
21. Nov 2022 bis 24. Nov 2022
placeBerlin
12. Dez 2022 bis 15. Dez 2022
computer Online: Live Online Training
12. Dez 2022 bis 15. Dez 2022
computer Online: Live Online Training
9. Jan 2023 bis 12. Jan 2023
computer Online: Live Online Training
20. Feb 2023 bis 23. Feb 2023
computer Online: Live Online Training
20. Mär 2023 bis 23. Mär 2023

Beschreibung

Die Haupttätigkeit eines IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) besteht darin, die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen und den spezifischen Schutzbedarf der Unternehmenswerte bei der Ausführung der Geschäfts- und Produktionsprozesse zu identifizieren.  Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines ITSiBe / CISO fallen, sind die Abstimmung und Koordination der Informationssicherheitsstrategie, die Ableitung der Ziele zur Informationssicherheit, das Erkennen der unternehmensspezifischen Risikolagen und Bedrohungsszenarien sowie die Kontrolle und Steu…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: ISO 27001, IT-Sicherheit, Sicherheitsmanagement, DSGVO und Information Security Officer.

Die Haupttätigkeit eines IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) besteht darin, die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen und den spezifischen Schutzbedarf der Unternehmenswerte bei der Ausführung der Geschäfts- und Produktionsprozesse zu identifizieren.  Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines ITSiBe / CISO fallen, sind die Abstimmung und Koordination der Informationssicherheitsstrategie, die Ableitung der Ziele zur Informationssicherheit, das Erkennen der unternehmensspezifischen Risikolagen und Bedrohungsszenarien sowie die Kontrolle und Steuerung der nachhaltigen Umsetzung von angemessenen und wirksamen Sicherungsmaßnahmen. Der ITSiBe / CISO muss den IT-gestützten Geschäftsbetrieb in Einklang mit den Vorgaben der Governance, der Compliance und des ordnungsgemäßen IT-Betriebs bringen, die Überprüfung eingetretener Sicherheitsvorfälle und Schadensereignisse initiieren und verbessern sowie insbesondere die Wahrung der Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität und Authentizität sicherstellen. Des Weiteren ist für den Aufbau eines organisationsspezifischen Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) die erfolgreiche Integration der Planung, der Kontrolle sowie der Steuerung von Prozessen und ergänzenden Dokumenten sowie die Dokumentation eines Sicherheitskonzepts erforderlich.Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Vermittlung von Fachbegriffen aus dem Bereich der Informationssicherheit, der Aufgabenbeschreibung des ITSiBe / CISO sowie des erforderlichen Fachwissens für den Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß ISO 27001 und ISO 27002. Die Teilnehmer können nach Abschluss der Ausbildung die Planung, den Aufbau, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines normkonformen ISMS, bis hin zur Zertifizierungsreife einer Organisation, zur Umsetzung bringen.

Kursinhalt
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen und Informationssicherheit
  • IT-Management und Informationssicherheit
  • Die Sicherheitsstrategie
  • Ziele der Informationssicherheit
  • Bedrohungslagen der Cyber Security
  • IT Compliance
  • IT Governance
  • IT-Sicherheitsgesetz und KRITIS
  • Überblick ITIL und COBIT
  • IT Controlling
  • IT Scorecard
  • Kennzahlen und KPIs der Informationssicherheit
  • Aufgaben des ITSiBe wie Planung, Kontrolle und Steuerung des ISMS
  • Die Sicherheitsorganisation und Verantwortlichkeiten im ISMS
  • Fachbegriffe der Normen und der Informationssicherheit
  • Die 270xx-Normenreihe
  • Zusammenwirken der ISO 27001 und ISO 27002
  • Die Informationssicherheitsleitlinie
  • Planung, Initiierung, Betrieb, Kontrolle und Aufrechterhaltung eines ISMS
  • Ressourcen und Fähigkeiten zum Betrieb eines ISMS
  • Verantwortlichkeiten und Rollen im ISMS
  • Risikolagen und Bedrohungsszenarien
  • Die Strukturanalyse
  • Die Schutzbedarfsfeststellung
  • Die Definition von Schutzbedarfsklassen
  • Vorgehensweise des BSI IT-Grundschutz
  • Übersicht IT-Grundschutz-Kompendium
  • Die Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes
  • Umsetzung des Informationssicherheitsprozesses
  • Risikomanagement gemäß ISO 31000
  • Der IT-Risikomanagementprozess
  • Das IT Risiko-Assessment
  • Die Risikobehandlung und Maßnahmenumsetzung
  • IT-Sicherheitszertifizierungen und Auditierung
  • Business Continuity Management (BCM) gemäß ISO 22301
  • Business Impact Analyse (BIA)
  • Erstellung eines IT-Notfallkonzeptes

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung sowie umfangreiche Arbeitsunterlagen in deutscher Sprache.

Zielgruppe
  • Angehende ITSiBe/CISO
  • IT-Leitung/IT-Administratoren
  • Verantwortliche in der Informationssicherheit
  • Verantwortliche im Risikomanagement
  • Verantwortliche im Business Continuity Management
  • Verantwortliche in der Revision/IT-Revision
  • Führungskräfte/Projektleitung
  • Datenschutzbeauftragte
  • Unternehmensberater/Wirtschaftsprüfer
Voraussetzungen

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit ExperTeach GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.