Gemeinkosten reduzieren Strom, Telefon, Dienstleistungen, Frachtkosten, Versicherungen etc.

Dauer
Logo von MKT
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von MKT haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 13 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

MKT bietet dieses Produkt in den folgenden Regionen an: Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt am Main, Frankfurt an der Oder, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Knittlingen, Köln, Lausitz, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Mecklenburg-Vorpommern, München, Münster, Neubrandenburg, Nürnberg, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Schwerin, Stralsund, Stuttgart, Trier, Ulm, Wiesbaden, Wuppertal, Würzburg

Beschreibung

Dieser Kurs wird auch als Inhouse-Seminar angeboten. Bei den externen Veranstaltungen gibt es keine "Mindestteilnehmerzahl". Jeder kann mit seinem gebuchten Termin rechnen!

Inhalt


Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Übungen und durch
Erfahrungsaustausch, wie erhebliche Einsparpotentiale für Gemeinkosten genutzt werden können.
> Gemeinkostenanalyse

> Die Schwerpunkte und Gewinnpotentiale ermitteln

> Einzelgemeinkostenblöcke wie Dienstleistungen, Fracht, Versicherungen etc.

> Datenbanken des Internets nutzen

> Praktisches vorgehen bei der Reduktion der Gemeinkosten

> Differenzierte Ausschreibung

> Auswertung der Ausschreibung

> Die richtige Vertragsgestaltung
Alle, die für die Reduktion der Gemeinkosten Verantwortung tragen.

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Strom, Versicherungen, Energietechnik, Telefon / Empfang und Energiemanagement.

Dieser Kurs wird auch als Inhouse-Seminar angeboten. Bei den externen Veranstaltungen gibt es keine "Mindestteilnehmerzahl". Jeder kann mit seinem gebuchten Termin rechnen!

Inhalt


Die Teilnehmer/innen lernen durch Vortrag, eigene Übungen und durch
Erfahrungsaustausch, wie erhebliche Einsparpotentiale für Gemeinkosten genutzt werden können.
> Gemeinkostenanalyse

> Die Schwerpunkte und Gewinnpotentiale ermitteln

> Einzelgemeinkostenblöcke wie Dienstleistungen, Fracht, Versicherungen etc.

> Datenbanken des Internets nutzen

> Praktisches vorgehen bei der Reduktion der Gemeinkosten

> Differenzierte Ausschreibung

> Auswertung der Ausschreibung

> Die richtige Vertragsgestaltung
Alle, die für die Reduktion der Gemeinkosten Verantwortung tragen.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
infoDer Bildungsanbieter MKT braucht Ihre Telefonnummer um die Anfrage zu bearbeiten. (optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit MKT. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.