Umsatzsteuerrecht für den Vertrieb

Dauer

Umsatzsteuerrecht für den Vertrieb

Ebinghaus Seminare für Steuern und Rechnungswesen
Logo von Ebinghaus Seminare für Steuern und Rechnungswesen
Bewertung: starstarstarstarstar 9,8 Bildungsangebote von Ebinghaus Seminare für Steuern und Rechnungswesen haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,8 (aus 4 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Diese neue Seminarreihe richtet sich speziell an Fachabteilungen in Unternehmen, die primär keine Vorkenntnisse im Steuerrecht besitzen.

In diesem Seminar werden Themen aus dem Umsatzsteuerrecht, die für Mitarbeiter im Vertrieb und Auftragsabwicklung relevant sind, besprochen.

Der Vertrieb trägt im Regelfall für die vertragliche Gestaltung und die Konditionen im Rahmen der Preisgestaltung Verantwortung. Es ist daher von Bedeutung, hier keine Fehler bezüglich der Umsatzsteuer zu machen.

In diesem Seminar lernen Sie einzuschätzen, ob ein Umsatz der deutschen Umsatzsteuer, oder ggf. ausländischem Umsatzsteuerrecht unterliegt. Durch Gestaltung bei den Verträgen und Liefervereinbarungen können…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Steuerrecht, Umsatzsteuer, Umsatzsteuerrecht, Steuern und Wirtschaftsrecht.

Diese neue Seminarreihe richtet sich speziell an Fachabteilungen in Unternehmen, die primär keine Vorkenntnisse im Steuerrecht besitzen.

In diesem Seminar werden Themen aus dem Umsatzsteuerrecht, die für Mitarbeiter im Vertrieb und Auftragsabwicklung relevant sind, besprochen.

Der Vertrieb trägt im Regelfall für die vertragliche Gestaltung und die Konditionen im Rahmen der Preisgestaltung Verantwortung. Es ist daher von Bedeutung, hier keine Fehler bezüglich der Umsatzsteuer zu machen.

In diesem Seminar lernen Sie einzuschätzen, ob ein Umsatz der deutschen Umsatzsteuer, oder ggf. ausländischem Umsatzsteuerrecht unterliegt. Durch Gestaltung bei den Verträgen und Liefervereinbarungen können hier spätere Probleme bei der Bestimmung des Leistungsorts und somit ungewünschte Ergebnisse vermieden werden.

Inhalte

  • Das System der Umsatzsteuer
  • Geschichte der Umsatzsteuer
  • Harmonisierung der Umsatzsteuer in der EU
  • Prüfungsschema für Umsatzsteuerfälle
  • Steuerbarkeit der Umsätze
  • Lieferung / sonstige Leistung / Werklieferung / Werkleistung
  • Sonderfall Reihengeschäft
  • Ortbestimmung bei sonstigen Leistungen §3a UStG
  • Prüfung auf Steuerbefreiungsvorschrift (Ausfuhr / ig Lieferung)
  • Sonderfälle – Tausch – unentgeltliche Wertabgaben
  • Auslagen / Kostenersatz / Durchlaufende Posten / Schadenersatz
  • Sonderfälle - §13b UStG Steuerschuldnerverfahren
  • Sonderfälle Innergemeinschaftliches Dreiecksgeschäft
  • Innergemeinschaftliche Erwerbe
  • Kommissionsgeschäft
  • Vorsteuerabzug bei Rechnungen
  • Behandlung von Anzahlungen / Anzahlungsrechnungen
  • Ausfuhrnachweise
  • Vorsteuer

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.