Zertifizierungslehrgang für Finanzdienstleister: Zertifizierter Finanzberater (DIF)

Dauer
Logo von Dt. Institut für Finanzberatung Dr. Grommisch GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Ziele und Nutzen der Qualifikation

Der Zertifizierte Finanzberater (DIF) ist Experte für qualitativ hochwertige Finanzberatungen.
Er berät seine Kunden in allen finanziellen Themengebieten, richtet seine Beratung am
Kundenbedarf aus und geht strukturiert in der Beratung vor. Er erstellt maßgeschneiderte Finanzpläne für seine Kunden und führt das Verkaufsgespräch erfolgreich zum Abschluss. 

Die Inhalte der Qualifikation zum Zertifizierten Finanzberater (DIF) orientieren sich strikt an Ihrem Tagesgeschäft als Finanzberater. Sie können dadurch das erlernte Wissen sofort in Ihren Beratungen nutzen.

Einordnung der Qualifikation

Die Qualifikation Zertifizierter Finanzberater (DIF) vermittelt Ihn…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Finanzberatung, Fachwirt, Verkaufsgespräch, Finanzmanagement und Finanzanalyse.

Ziele und Nutzen der Qualifikation

Der Zertifizierte Finanzberater (DIF) ist Experte für qualitativ hochwertige Finanzberatungen.
Er berät seine Kunden in allen finanziellen Themengebieten, richtet seine Beratung am
Kundenbedarf aus und geht strukturiert in der Beratung vor. Er erstellt maßgeschneiderte Finanzpläne für seine Kunden und führt das Verkaufsgespräch erfolgreich zum Abschluss. 

Die Inhalte der Qualifikation zum Zertifizierten Finanzberater (DIF) orientieren sich strikt an Ihrem Tagesgeschäft als Finanzberater. Sie können dadurch das erlernte Wissen sofort in Ihren Beratungen nutzen.

Einordnung der Qualifikation

Die Qualifikation Zertifizierter Finanzberater (DIF) vermittelt Ihnen Expertenwissen zur Finanzberatung und baut auf die Ausbildung zum/zur Fachwirt/-in IHK auf.
Bei der Qualifikation wird sehr viel Wert auf die Methodik der Beratung gelegt. Kundenzufriedenheit und -bindung stehen im Vordergrund. 
Durch das erlernte Wissen erhalten Sie noch mehr Sicherheit und Souveränität im Verkaufsgespräch.
Die Orientierung am Kundenbedarf und individuelle Problemlösungen sind die Basis einer erfolg-reichen Finanzberatung auf höchstem Qualitätsniveau.

Lehrgangsinhalte

  • Methoden der Finanzberatung: Bedarfsermittlung, Priorisierung, Strukturierung
  • Absicherung der Familie / der Hinterbliebenen
  • Einkommensabsicherung
  • Altersvorsorge
  • Absicherung von Krankheit und Pflege
  • Immobilien
  • Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum
  • Immobilien renovieren, modernisieren und Energie sparen
  • Recht und Steuern für Finanzberater einschließlich Vererben und Schenken
  • Vermögensbildung
  • Verkäuferische Fähigkeiten: Verkaufsgespräche erfolgreich führen, souveränes Auftreten im Verkaufsgespräch und Körpersprache erfolgreich einsetzen

Ablauf des Lehrgangs

Als Kompaktlehrgang kann die Qualifikation zum Zertifizierten Finanzberater (DIF) im Rahmen eines Selbststudiums (unterstützt durch Skripten und einen E-Learning-Campus) von ca. 6 Wochen und 2 Präsenzwochen mit anschließender Prüfung erworben werden.

Neben dem Kompaktlehrgang kann die Qualifikation zum Zertifizierten Finanzberater (DIF) auch durch Besuch unserer Seminare abgeschlossen werden. Um zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen die Pflichtmodule besucht sowie 40 Credit Points aus den Wahlmodulen erreicht werden.

Weitere Informationen zum Ablauf des Lehrgangs finden Sie auf unserer Website: http://www.institut-finanzberatung.de/leistungen/finanzberater/zertifiziertelehrgaenge/zertifizierterfinanzberater/

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Bei der mündlichen Prüfung wird ein Beratungsgespräch simuliert.

Teilnahmevoraussetzungen

Eine fachbezogene Ausbildung, eine Prüfung zum Fachwirt und eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit nach der Prüfung zum Fachwirt. Kann dieser Nachweis nicht erbracht
werden, werden eine fachbezogene Ausbildung und eine mindestens fünfjährige berufliche Tätigkeit als Finanzberater vorausgesetzt.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Weiterbildung? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.