Qualitäts-, Hygienemanagement & Produktschutz

Dauer
Logo von Deutsches Verpackungsinstitut e.V. - Verpackungsakademie

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Dauer:

2 Tage

Inhalt:

Anforderungen an Verpackungen

  • Schutz vor Luftsauerstoff
  • Schutz vor Gasverlust bei Schutzgasverpackungen
  • Schutz vor Feuchteeintrag und –verlust
  • Schutz vor Licht
  • Schutz vor Aromaverlust oder Fremdgerüchen
  • Temperaturstabilität
  • Schutz vor mechanischen Einwirkungen
  • Hygieneanforderungen

Praxisrelevante Prüfung von Verpackungen

  • Mechanische Prüfungen
  • Analytische Prüfungen
  • Mikrobiologische und sensorische Prüfungen
  • Migrationsverhalten

Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

  • Internationale Standards für Hygienemanagement
    (BRC/IoP, IFS, EN 15593, 2023/2006/EG, FEFCO GM)


Audits, Spezifikationen

  • Anforderungen, Erstellung von Spezifikationen, Durchführung von A…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Dauer:

2 Tage

Inhalt:

Anforderungen an Verpackungen

  • Schutz vor Luftsauerstoff
  • Schutz vor Gasverlust bei Schutzgasverpackungen
  • Schutz vor Feuchteeintrag und –verlust
  • Schutz vor Licht
  • Schutz vor Aromaverlust oder Fremdgerüchen
  • Temperaturstabilität
  • Schutz vor mechanischen Einwirkungen
  • Hygieneanforderungen

Praxisrelevante Prüfung von Verpackungen

  • Mechanische Prüfungen
  • Analytische Prüfungen
  • Mikrobiologische und sensorische Prüfungen
  • Migrationsverhalten

Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

  • Internationale Standards für Hygienemanagement
    (BRC/IoP, IFS, EN 15593, 2023/2006/EG, FEFCO GM)


Audits, Spezifikationen

  • Anforderungen, Erstellung von Spezifikationen, Durchführung von Audits


Praktische Durchführung von Verpackungstests im Labor

Exkurs

  • Materialschwerpunkte (Kunststoffe, Papier & Pappe, Glas, ...)
  • Gefahrgut-Verpackungen

Ziele:

Als Teilnehmer profitieren Sie durch

  • das Erlernen innerbetrieblich effizient anwendbarer Prüfmethoden
  • den Aufbau von Verständnis für die Anforderungen von Füllgütern (Lebensmittel, Pharmazeutika etc.) an die Verpackung
  • den Einblick in die Welt der chemischen Prüfmöglichkeiten und der mechanischen Prüfmethoden

Datum

22.–23.05.2012

OrtÖsterr. Forschungsinstitut f. Chemie und Technik (ofi)Brehmstr. 14 A, A-1110 Wien,

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Workshop? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.