Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen

Dauer
Logo von Deutsches Verpackungsinstitut e.V. - Verpackungsakademie

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Inhalt

Europäisches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Übersicht europäischer Regelwerke
  • EU-Rahmenverordnung 1935/2004
  • NIAS (Nicht absichtlich zugesetzte Stoffe)
  • Neue EU-Kunststoffverordnung 10/2011 (PIM – Plastics Implementation Measure)
  • EU-GMP Verordnung 2023/2006
  • EU-Recyclingverordnung für Lebensmittelkontaktmaterialien 282/2008
  • EU-Verordnung für aktive und intelligente Verpackungsmaterialien 450/2009 und Leitlinie
  • Mineralölmigration aus Kartonverpackungen - Druckfarbenproblematik
  • Regelungen für Nanomaterialien

Deutsches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Bedarfsgegenständeverordnung
  • Kunststoffempfehlungen des BfR

Migrationsprüfung (Praxisübung - Fallbeispiele)

  • Auswahl der richtig…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: DSGVO, Datenschutz, ISO 27001, Business Intelligence (BI) und Informationsmanagement.

Inhalt

Europäisches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Übersicht europäischer Regelwerke
  • EU-Rahmenverordnung 1935/2004
  • NIAS (Nicht absichtlich zugesetzte Stoffe)
  • Neue EU-Kunststoffverordnung 10/2011 (PIM – Plastics Implementation Measure)
  • EU-GMP Verordnung 2023/2006
  • EU-Recyclingverordnung für Lebensmittelkontaktmaterialien 282/2008
  • EU-Verordnung für aktive und intelligente Verpackungsmaterialien 450/2009 und Leitlinie
  • Mineralölmigration aus Kartonverpackungen - Druckfarbenproblematik
  • Regelungen für Nanomaterialien

Deutsches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Bedarfsgegenständeverordnung
  • Kunststoffempfehlungen des BfR

Migrationsprüfung (Praxisübung - Fallbeispiele)

  • Auswahl der richtigen Parameter
  • Bewertung von Ergebnissen der Prüfungen
  • Computer-Modeling

Konformitätserklärungen (Praxisübung - Fallbeispiele)

  • Wie stelle ich lebensmittelrechtliche Konformität von Verpackungen sicher?
  • Wie bewerte ich Konformitätserklärungen von Lieferanten?
  • Wie erstelle ich selbst eine Konformitätserklärung?

Ihre Vorteile

  • Das eintägige Präsenzseminar versetzt Sie in die Lage, Ihre Konformität im Sinne des Lebensmittelrechts sicherzustellen
  • Teilnahme am ca. 4 Wochen nach dem Seminar stattfindenden „Webinar" mit allen Referenten und Teilnehmern zur Festigung und Vertiefung des Gelernten
  • Regelmäßige Updates per E-Mail bis zur nächsten Veranstaltung in ca. 12 Monaten

Datum

16.02.2012

OrtPolyComply Hoechst GmbHIndustriepark Höchst, , D - 60529 Frankfurt , T +49 69 305- 14, Frankfurt

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail info@springest.de

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.