Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer nach DGUV 205-023

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort
Logo von Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeHannover
30. Sep 2021
placeMannheim
28. Okt 2021
placeMünchen
25. Nov 2021

Beschreibung

Zum Vorbeugenden Brandschutz gehört unter anderem die Funktion des Brandschutz- und Evakuierungshelfers. Gemäß § 10 ArbSchG, DGUV Vorschrift 1, ASR A2.2 sind Unternehmen verpflichtet, eine gewisse Anzahl an Brandschutzhelfern zur Verfügung zu stellen. Die DGUV 205-023 enthält die relevanten Informationen zur Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer, welche alle drei bis fünf Jahre und bei betrieblichen Änderungen zu wiederholen ist.

Nutzen

Das Seminar vermittelt die rechtlichen Anforderungen, Grundlagen zum Brandschutz und zur Evakuierung, sowie Verhaltensweisen während eines Brandes. Hierbei wird durch einen Praxisteil die Handhabung, Funktion und Auslösemechanismen von Feuerlös…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Evakuierung, Brandschutz, Erste Hilfe, Arbeitssicherheit und Explosionsschutz / ATEX.

Zum Vorbeugenden Brandschutz gehört unter anderem die Funktion des Brandschutz- und Evakuierungshelfers. Gemäß § 10 ArbSchG, DGUV Vorschrift 1, ASR A2.2 sind Unternehmen verpflichtet, eine gewisse Anzahl an Brandschutzhelfern zur Verfügung zu stellen. Die DGUV 205-023 enthält die relevanten Informationen zur Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer, welche alle drei bis fünf Jahre und bei betrieblichen Änderungen zu wiederholen ist.

Nutzen

Das Seminar vermittelt die rechtlichen Anforderungen, Grundlagen zum Brandschutz und zur Evakuierung, sowie Verhaltensweisen während eines Brandes. Hierbei wird durch einen Praxisteil die Handhabung, Funktion und Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtungen geübt.

Die Teilnehmer erhalten das benötigte Wissen, um Brandschutz- und Evakuierungshelfer im eigenen Unternehmen zu werden.

Inhalte

  • Rechtlicher Rahmen: Arbeitsschutzgesetz, DGUV Vorschrift 1, ASR A2.2
  • Grundlagen Brandschutz und Evakuierung
  • Stellung des Brandschutz- und Evakuierungshelfers
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen
  • Realitätsnahe Übung mit Übungsfeuerlöschern an Brandsimulationsanlage
  • Schriftliche Prüfung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an:

  • Betreiber und Behörden,
  • Verantwortliche Personen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzbeauftragte,
  • Alle, die das Wissen zum Brandschutzhelfer aktualisieren müssen

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an dem Seminar gibt es keine Voraussetzungen. Da der Praxisteil immer außerhalb stattfindet, der Witterung entsprechend kleiden.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.