Teambuilding: Internationale Teams erfolgreich führen

Methode
Logo von Confidos Akademie Hessen

Tipp: Sie suchen eine Inhouse Schulung? Erhalten Sie von mehreren Anbietern unverbindliche Angebote!

Beschreibung

Ein Team erfolgreich zu führen ist nicht einfach, sondern bedarf einer sensiblen Steuerung und Entwicklung. In Teams mit Mitgliedern aus verschiedenen Nationen und Kulturen wird diese Herausforderung umso schwieriger, treffen doch verschiedene Vorstellungen in Bezug auf Werte und Regeln aufeinander. Sind diese nicht geklärt, kommt es schnell zu Missverständnissen und Reibereien.

Es gilt, in den verschiedenen Phasen der Teambildung mit interkultureller Sensibilität zu führen, um den Prozess hin zu einem funktionierenden Team erfolgreich zu unterstützen.

Ziele

  • Die Führungskraft kennt die Phasen der Teambildung
  • Durch die Kenntnis kulturtheoretischer Ansätze kann die Führungskraft sensible…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Internationales Management, Teamleitung, Teamentwicklung, Teambuilding und Internationale Geschäfte.

Ein Team erfolgreich zu führen ist nicht einfach, sondern bedarf einer sensiblen Steuerung und Entwicklung. In Teams mit Mitgliedern aus verschiedenen Nationen und Kulturen wird diese Herausforderung umso schwieriger, treffen doch verschiedene Vorstellungen in Bezug auf Werte und Regeln aufeinander. Sind diese nicht geklärt, kommt es schnell zu Missverständnissen und Reibereien.

Es gilt, in den verschiedenen Phasen der Teambildung mit interkultureller Sensibilität zu führen, um den Prozess hin zu einem funktionierenden Team erfolgreich zu unterstützen.

Ziele

  • Die Führungskraft kennt die Phasen der Teambildung
  • Durch die Kenntnis kulturtheoretischer Ansätze kann die Führungskraft sensibler führen und zwischen Teammitgliedern vermitteln
  • Die Führungskraft kennt die zu beachtenden Besonderheiten bei der Bildung mehrkultureller Teams und kann entsprechende Führungsansätze ableiten
  • Es entsteht ein besseres Gespür für den kulturspezifischen Umgang mit Konfliktsituationen

Inhalte:

  • Die Phasen der Teambildung
    Kommen Menschen zur Erfüllung einer Aufgabe zusammen, so durchlaufen sie bestimmte Phasen, bis sie endlich als Team agieren. Die Kenntnis dieser Phasen unterstützt die Wahl des richtigen Führungsstils.
  • Teambildung und kulturelle Unterschiede
    Teambildung verläuft kulturbedingt verschieden. Je nachdem, welche Kulturen zusammentreffen, können unterschiedliche Vorstellungen in Bezug auf Team, Regeln, Normen und Werte bestehen. Oftmals reicht schon das Wissen über die Unterschiede aus, um einen Konsens leichter zu finden.
  • Führung im multikulturellen Team
    Wechselnde Führungsstile für wechselnde Situationen – je flexibler die Führungskraft in ihrem Führungsstil ist, desto besser wird sie den unterschiedlichen Führungsansprüchen in ihrem Team gerecht werden und umso erfolgreicher wird das Team. Welche Stile gibt es, welche Stärken und Schwächen haben sie?
  • Umgang mit Konflikten
    Nicht jeder äußert Kritik gleichermaßen. Auch der Umgang mit Kritik ist kulturell geprägt. Wie sagt man also am besten, was nicht passt? Die Kenntnis grundlegender Unterschiede im Umgang mit Direktheit und Kritik ermöglicht die erfolgreiche Lösung des Konflikts.

Als zertifizierte Akademie ist es unser zentrales Ziel, die Potenziale von Beschäftigten zu fördern und zu entwickeln. Wir legen dabei großen Wert auf eine nachhaltige und passgenaue Begleitung. Welche Maßnahmen für den jeweiligen Auftraggeber den größten Nutzen bringen ist Bestandteil unserer Beratung im Vorfeld. Durch unser interdisziplinär aufgestelltes Team sind wir in der Lage, ein breites Themenspektrum abzudecken. Ob eine Organisationseinheit, ein Team, Führungskräfte oder die gesamte Unternehmensentwicklung im Fokus liegen, bestimmen unsere  Kunden.  Die eingesetzten Methoden sind vielfältig und erprobt. Sie reichen von Inhouse-Seminaren, Workshops, Coachings bis zur Einbindung von Unternehmenstheater. Durch unsere Analysetools wie dem Wirkungsbarometer, Feedbackauswertungen oder dem WAVE Persönlichkeitstest sind wir in der Lage, die eingesetzten Methoden noch zielgenauer an die Bedürfnisse vor Ort anzupassen.

Themenschwerpunkte:

  • Organisationsentwicklung
  • Führungskompetenz
  • Rhetorik | Körpersprache
  • Motivation | persönliche Stärken
  • Vertrieb | Verkauf | Marketing
  • Gesundheitsmanagement | BGF
  • Prozessmanagement | KVP
  • Projektemanagement

Gewinnen Sie in Fachartikeln / Blogbeiträgen und spannenden Hintergrundberichten in unserem Infoletter confidosdialog Einblicke in unsere Themen. Lernen Sie unser Team in der Video-Reihe „Confidosdialog – Expertengespräche zu Personalentwicklung und Qualifizierung“ kennen.

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Workshop? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.