Webinar Handlungsempfehlung und betriebliche Umsetzung des Arbeitsschutzstandard CoViD 19 im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung

Methode

Webinar Handlungsempfehlung und betriebliche Umsetzung des Arbeitsschutzstandard CoViD 19 im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung

concada GmbH
Logo von concada GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Beschreibung

Auf Grundlage des Arbeitsschutzstandard CoViD 19, sowie Vorgaben seitens der Unfallversicherungsträger soll Ihnen dieses Seminar Hilfestellung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung bieten. 

Neben unterschiedlichen Arbeitsschutzmaßnahmen werden hierbei unterschiedliche Quellen und rechtliche Hinweise vermittelt. Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung lernen Sie die einzelnen, zu betrachtenden Gefährdungsfaktoren zu verstehen und zu bewerten. 

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeiter, die sich mit der Umsetzung der aktuellen Verordnung beschäftigen müssen.

Themenschwerpunkte

  • Fehlende Zutrittsregelung, Umgang mit Lieferanten, Besucher und Betriebsfremde
  • Sanitärräume…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Coronavirus, Gefährdungsbeurteilung, Zeitmanagement, Change Management und Lohnabrechnung.

Auf Grundlage des Arbeitsschutzstandard CoViD 19, sowie Vorgaben seitens der Unfallversicherungsträger soll Ihnen dieses Seminar Hilfestellung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung bieten. 

Neben unterschiedlichen Arbeitsschutzmaßnahmen werden hierbei unterschiedliche Quellen und rechtliche Hinweise vermittelt. Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung lernen Sie die einzelnen, zu betrachtenden Gefährdungsfaktoren zu verstehen und zu bewerten. 

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeiter, die sich mit der Umsetzung der aktuellen Verordnung beschäftigen müssen.

Themenschwerpunkte

  • Fehlende Zutrittsregelung, Umgang mit Lieferanten, Besucher und Betriebsfremde
  • Sanitärräume, Kantinen, Aufenthaltsbereiche und Pausenräume
  • Arbeitsplatzgestaltung und innerbetriebliche Verkehrswege
  • Arbeitsmittel, Werkzeuge, Maschinen und Anlagen
  • Lüftung
  • Infektionsgefahren auf Baustellen, in der Landwirtschaft, oder im Außen- und Lieferdienst
  • Transporte und Fahrten innerhalb des Betriebes
  • Infektionsschutzmaßnahmen für Sammelunterkünfte
  • Dienstreisen, Arbeitswege und Meetings
  • Besonders schutzbedürftige und/ oder gefährdete Personengruppen
  • Besondere psychische Belastungsfaktoren
  • Nachgewiesener Ausbruch der Erkrankung im Betrieb bzw. Verhalten bei Verdachtsfälle

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.