Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte

concada GmbH
Logo von concada GmbH

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeDortmund
1. Mär 2023 bis 2. Mär 2023
placeDortmund
24. Mai 2023 bis 25. Mai 2023
placeUlm
20. Sep 2023 bis 21. Sep 2023
placeDortmund
15. Nov 2023 bis 16. Nov 2023

Beschreibung

Behördlich anerkannte Fortbildung zum Erhalt der Fachkunde gemäß § 60 Abs. 3 KrWG und § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV.

Zum Erhalt der Fachkunde sind Betriebsbeauftragte für Abfall verpflichtet regelmäßig – mindestens alle 2 Jahre – an eine behördlich anerkannten Lehrgang teilzunehmen.
Besuchen Sie unsere 2-tägige Fortbildung für Abfallbeauftragte, erweitern Sie Ihre Kenntnisse und frischen Sie ihr Wissen auf!

Der Lehrgang vermittelt aktuelles Fachwissen für die Tätigkeit von Abfallbeauftragten nach § 60 Abs. 3 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und dient dem gesetzlich vorgeschriebenen Erhalt der Fachkunde. Es werden die Anforderungen nach § 9 Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) berücksichtigt…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Sicherheitsmanagement, Explosionsschutz / ATEX, Brandschutz, Arbeitssicherheit und Sicherheitsdienst.

Behördlich anerkannte Fortbildung zum Erhalt der Fachkunde gemäß § 60 Abs. 3 KrWG und § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV.

Zum Erhalt der Fachkunde sind Betriebsbeauftragte für Abfall verpflichtet regelmäßig – mindestens alle 2 Jahre – an eine behördlich anerkannten Lehrgang teilzunehmen.
Besuchen Sie unsere 2-tägige Fortbildung für Abfallbeauftragte, erweitern Sie Ihre Kenntnisse und frischen Sie ihr Wissen auf!

Der Lehrgang vermittelt aktuelles Fachwissen für die Tätigkeit von Abfallbeauftragten nach § 60 Abs. 3 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und dient dem gesetzlich vorgeschriebenen Erhalt der Fachkunde. Es werden die Anforderungen nach § 9 Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) berücksichtigt.

Bitte beachten Sie:
Auf Grund der neuen Gesetzgebung der Verordnung für Betriebsbeauftragte für Abfall benötigen wir zu der Anmeldung Ihren Nachweis über den Besuch des Grundlehrgangs zum Betriebsbeauftragten.

Sofern vor dem 1. Juni 2017 der Grundlehrgang (nach altem Recht) für Abfallbeauftragte und ggfls. bereits ergänzend regelmäßig alle 2 Jahre der Fortbildungslehrgang (nach altem Recht) besucht wurde, eine Bestellung als Abfallbeauftragter derzeit aber nicht vorliegt, so sollte bei der zuständigen Abfallwirtschaftsbehörde nachgefragt werden, ob ein erneuter Besuch des Grundlehrgangs nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV erforderlich oder der Besuch des Fortbildungslehrgangs nach § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV als ausreichend angesehen wird.

Inhouse-Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse-Veranstaltung durch. Unsere Fachleute entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeitenden abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt um ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Betriebsbeauftragte für Abfall, Umweltauditoren und andere Betriebsbeauftragte, die ihre Fachkunde erhalten möchten.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Themenschwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen des europäischen und nationalen Abfallrechts
  • Neue Regelungen der Abfallwirtschaft auf europäischer und nationaler Ebene einschließlich untergesetzlichen Regelwerkes
  • das novellierte Kreislaufwirtschaftsgesetz, 
  • das novellierte Elektrogerätegesetz,
  • das novellierte Batteriegesetz
  • das novellierte Verpackungsgesetz
  • die neue Ersatzbaustoffverordnung
  • Grenzüberstreitende Abfallverbringung
  • Verhältnis Abfall- zum Immisionsschutzrecht
  • Der Abfallbeauftragte in der betrieblichen Praxis
  • Abfalllogistik
  • Abfall und Gefahrstoffe
  • Abfall und Gefahrgut

Zertifikate
Teilnahmezertifikat der concada GmbH 

Bitte beachten Sie:
Die Referentenauswahl kann je Termin variieren.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.