Grundsteuererlass nach § 33 GrStG - Intensivseminar

Beschreibung

Leiter/-innen von Finanzabteilungen, Kämmerer/-innen und Sachbearbeiter/-innen in Steuerstellen bei Kommunalverwaltungen Sie lernen die aktuelle gesetzliche Änderung kennen um die Auswirkungen dieser Änderung praxisnah anwenden zu können. Darstellung des neuen geltenden Rechts des § 33 Abs.1 GrStG
Begriffsdefinitionen "normaler Rohertrag", "übliche Jahresrohmiete"
geschätzte übliche Jahresrohmiete
Minimierung der aus der Schätzung resultierenden Praxisprobleme
Nicht Vertretenmüssen der Rohertragsminderung seitens des Steuerpflichtigen
Welche Nachweise über Vermietungsbemühungen sind erforderlich?
Rechtslage, wenn eine Wohnung vor Leerstand erst selbst bewohnt wurde bzw. wenn eine leer stehen…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns bitte auf 030 30 80 64 15 oder info@springest.de.

Leiter/-innen von Finanzabteilungen, Kämmerer/-innen und Sachbearbeiter/-innen in Steuerstellen bei Kommunalverwaltungen Sie lernen die aktuelle gesetzliche Änderung kennen um die Auswirkungen dieser Änderung praxisnah anwenden zu können. Darstellung des neuen geltenden Rechts des § 33 Abs.1 GrStG
Begriffsdefinitionen "normaler Rohertrag", "übliche Jahresrohmiete"
geschätzte übliche Jahresrohmiete
Minimierung der aus der Schätzung resultierenden Praxisprobleme
Nicht Vertretenmüssen der Rohertragsminderung seitens des Steuerpflichtigen
Welche Nachweise über Vermietungsbemühungen sind erforderlich?
Rechtslage, wenn eine Wohnung vor Leerstand erst selbst bewohnt wurde bzw. wenn eine leer stehende Wohnung neben den Vermietungsbemühungen auch veräußert werden soll
Wie verhält es sich bei gewerblichen Objekten mit dem sogenannten "Unternehmerrisiko" E-Mail spicker@bvs.de

Es gibt noch keine Bewertungen. Bewerten Sie, und helfen Sie anderen Besuchern einen passenden Kurs zu finden. Als Dank spenden wir € 1,00 an die Stiftung Edukans.

Es gibt für diese Weiterbildung noch keine FAQ. Haben Sie eine Frage? Unsere Bildungsberater helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns bitte auf 030 30 80 64 15 oder info@springest.de.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?