Post-Covid Rechtsfragen im Einkauf

Dauer

Post-Covid Rechtsfragen im Einkauf

BME Akademie GmbH
Logo von BME Akademie GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_border 7,8 Bildungsangebote von BME Akademie GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 7,8 (aus 5 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Seminar auch als Präsenzveranstaltungen buchbar

Seminarziel:

Die überwiegende Zahl aller Staaten griff mittels Grenzschließungen und Lockdowns drastisch in den nationalen und internationalen Wirtschaftsverkehr von Waren und Dienstleistungen ein, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Zugleich erstickte schlagartig der allgemeine Konsum. Bandstillstände, Produktionsausfälle und Grenzschließungen verzögerten fristgerechte Bestellungen. Entlang der gesamten Lieferkette wurden bestehende Aufträge storniert oder abgekündigt. Welche rechtlichen und strategischen Argumente prägen Konflikte und Rechtsstreitigkeiten in Lieferantenbeziehungen seit der Pandemie? Welche Lehren sind aus den staatlichen …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Coronavirus, Einkauf, Zeitmanagement, Change Management und Lohnabrechnung.

Seminar auch als Präsenzveranstaltungen buchbar

Seminarziel:

Die überwiegende Zahl aller Staaten griff mittels Grenzschließungen und Lockdowns drastisch in den nationalen und internationalen Wirtschaftsverkehr von Waren und Dienstleistungen ein, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Zugleich erstickte schlagartig der allgemeine Konsum. Bandstillstände, Produktionsausfälle und Grenzschließungen verzögerten fristgerechte Bestellungen. Entlang der gesamten Lieferkette wurden bestehende Aufträge storniert oder abgekündigt. Welche rechtlichen und strategischen Argumente prägen Konflikte und Rechtsstreitigkeiten in Lieferantenbeziehungen seit der Pandemie? Welche Lehren sind aus den staatlichen Maßnahmen für die rechtliche Gestaltung von Allgemeinen Einkaufsbedingungen und Rahmenlieferverträgen zu ziehen? Auf welche Formulierungen ist zukünftig in AGBs der Lieferanten zu achten? Bestehen Ansprüche gegen Lieferanten und staatliche Schließungsverfügungen? Wie wehrt man sich gegen Schadensersatzforderungen von Lieferanten wegen Pandemie-bedingter Abkündigungen? In diesem Seminar sollen Einkaufsabteilungen in die Lage versetzt werden, Pandemie-bedingte Konflikte zu managen und Verträge Pandemie-sicherer zu gestalten, um auf vergleichbare Ereignisse effizienter reagieren zu können. Wichtige Rechtsfragen aufgrund der Pandemie, die laufenden Konflikte und Streitigkeiten sollen erläutert werden, national wie international.

Methodik:

Vortrag, Praxisworkshop, Diskussions-/Fragemöglichkeit, Musterformulierungen „post-COVID“, Rechtsdatenbank mit Antworten auf wichtige Rechtsfragen zur Pandemie in über 25 Ländern

Zielgruppe:

Insbesondere Fach- und Führungskräfte aus dem Einkauf, aber auch nationale und internationale Geschäftsführungen sowie Rechtsabteilungen einkaufender Unternehmen

Seminarinhalte:

Einführung

  • Rechtliche Einordnung der Pandemie
  • Rechtliche Einordnung der staatlichen Maßnahmen
  • Rechtsfolgen der Kenntnis einer Pandemie für Einkäufer und Lieferanten

Wichtigste Rechtsbegriffe in COVID-19-bedingten Konflikten

  • Force Majeure
  • Wegfall der Geschäftsgrundlage
  • Fristlose Kündigung
  • Schadenersatz
  • Staatliche Entschädigungsansprüche

Internationaler Überblick

  • Rechtliche Einordnung der Pandemie in über 25 Ländern
  • Erfahrungsaustausch zum Management von vertraglichen Konflikten wegen der Pandemie

Praxistipps zur …

  • Gestaltung von post-COVID Allgemeinen Einkaufsbedingungen
  • Betrachtung von aktuellen Klauseln in Lieferbedingungen von Lieferanten
  • Gestaltung eines post-COVID Rahmeneinkaufsvertrages

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit BME Akademie GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.