Interessenausgleich und Sozialplan

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort
Logo von BeckAkademie Seminare
Bewertung: starstarstarstarstar_border 8 Bildungsangebote von BeckAkademie Seminare haben eine durchschnittliche Bewertung von 8 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

placeKöln
23. Nov 2021
Details ansehen
event 23. November 2021, 09:00-17:00, Maritim Hotel Köln, Köln, 1. Tag

Beschreibung

Mustervereinbarungen und Gestaltungsmöglichkeiten

Die erfolgreiche Umsetzung eines Restrukturierungs- und Personalabbaukonzepts verlangt von Management und Betriebsrat eine exakte Kenntnis der rechtlichen Verpflichtungen bei einer Betriebsänderung. Das Seminar zeigt in praxisgerechter Darstellung die verschiedenen Phasen zum erfolgreichen Abschluss eines Interessenausgleichs- und Sozialplanverfahrens und die in der Praxis bewährten Spielregeln auf. Erörtert werden zudem auch Restrukturierungen in Sondersituationen, bspw. bei Umsetzung eines Technologiewandels oder in pandemiebedingten Kurzarbeitsphasen. Umfassend erörtert werden insbesondere anhand von Mustern die Gestaltung von Interessenau…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Personalabbau, Personalcontrolling, Personalentwicklung, Zeitarbeit und Personalwesen.

Mustervereinbarungen und Gestaltungsmöglichkeiten

Die erfolgreiche Umsetzung eines Restrukturierungs- und Personalabbaukonzepts verlangt von Management und Betriebsrat eine exakte Kenntnis der rechtlichen Verpflichtungen bei einer Betriebsänderung. Das Seminar zeigt in praxisgerechter Darstellung die verschiedenen Phasen zum erfolgreichen Abschluss eines Interessenausgleichs- und Sozialplanverfahrens und die in der Praxis bewährten Spielregeln auf. Erörtert werden zudem auch Restrukturierungen in Sondersituationen, bspw. bei Umsetzung eines Technologiewandels oder in pandemiebedingten Kurzarbeitsphasen. Umfassend erörtert werden insbesondere anhand von Mustern die Gestaltung von Interessenausgleichs- und Sozialplanvereinbarungen für verschiedene Fallgruppen von Betriebsänderungen. Das Seminar geht auch auf Tarifsozialpläne, Gestaltung von Freiwilligenprogrammen und den Einsatz von Transfergesellschaften ein. Auch das Verhältnis von Qualifizierungsmaßnahmen bei Restrukturierungen und der Abschluss von Qualifizierungssozialplänen werden angesprochen. Im Fokus stehen zudem die praktischen Erfahrungen des Referententeams bei Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen. Griffige Muster und Checklisten runden das Seminar ab.

Vorbereitung einer Betriebsänderung

  • Unternehmensziele für die Betriebsänderung
  • Alternative Lösungen
  • Tarifsozialpläne

Beteiligung des Betriebsrates bei einer geplanten Betriebsänderung

  • Unterrichtung und Beratung des Betriebsrates, Umfang der Unterrichtungspflicht
  • Interessenausgleichs- und Sozialplanverfahren
  • Einigungsstellenverfahren
  • Rechtsfolgen der Verletzung der Mitwirkungsrechte des Betriebsrates

Berücksichtigung besonderer Fallgestaltungen

  • Betriebsstilllegung
  • Teilstilllegung
  • Rationalisierung, Personalabbau
  • Betriebsverlegung
  • Aufspaltung, Outsourcing
  • Umwandlung und Umstrukturierung
  • Transfersozialpläne
  • Transfergesellschaften
  • Outplacement
  • Auswahlverfahren bei Personalabbau

Auswirkungen des AGG auf die Sozialplangestaltung

  • Personalanpassung durch Freiwilligenprogramme

Muster-Interessenausgleichsvereinbarungen, Sozialpläne

Strategisches Vorgehen bei der Umsetzung

Aktuelle Rechtsprechung

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.