Internet und e-Procurement im Baueinkauf

Logo von BAU-Akademie West

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Ziel:

Mit den sich heute ergebenden Geschäftsmodellen in der Bauindustrie verantwortet der Einkauf für externe Ausgaben nicht selten eine Größenordnung von 70 bis 80 % des Umsatzes für Material-, Geräte- und Nachunternehmerleistungen. Somit stellen sich für den Einkauf zwei Hauptherausforderungen: Wie erreicht man durch eine strategische Beschaffung einen Wettbewerbsvorteil für das eigene Unternehmen und wie erreicht man mit der bestehenden Personaldecke im Einkauf so viele Prozessverbesserungen und somit Freiräume, dass man sich mehr auf die strategische Beschaffung konzentrieren kann?

Die Besonderheiten der Bauprojektabwicklung stellen zwar spezielle Anforderungen an den Einkauf (einmali…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Beschaffung, Beschaffungsmanagement, Computerkenntnisse, Logistik und Großhandel.

Ziel:

Mit den sich heute ergebenden Geschäftsmodellen in der Bauindustrie verantwortet der Einkauf für externe Ausgaben nicht selten eine Größenordnung von 70 bis 80 % des Umsatzes für Material-, Geräte- und Nachunternehmerleistungen. Somit stellen sich für den Einkauf zwei Hauptherausforderungen: Wie erreicht man durch eine strategische Beschaffung einen Wettbewerbsvorteil für das eigene Unternehmen und wie erreicht man mit der bestehenden Personaldecke im Einkauf so viele Prozessverbesserungen und somit Freiräume, dass man sich mehr auf die strategische Beschaffung konzentrieren kann?

Die Besonderheiten der Bauprojektabwicklung stellen zwar spezielle Anforderungen an den Einkauf (einmalige Vorhaben, lokale Lieferanten und Kunden, etc.), als in der stationären Industrie. Jedoch können viele Methoden der elektronischen Beschaffung, vielfach auch e-Procurement genannt, als auch das Internet in der Bauindustrie angewendet werden, um die strategische Einkaufsarbeit zu unterstützen (z. B. neue Lieferanten zu finden) oder die internen Beschaffungsprozesse zu vereinfachen (z. B. elektronische Anfragen).

Nun ist in vielen Unternehmen – so auch in Bauunternehmen – der Einkaufsprozess integriert in die Unternehmensprozesse. In der Angebotsphase muss der Einkauf in der Lage sein, der Kalkulation zeitnah ansprechende Angebote von potentiellen Nachunternehmern beizusteuern. In der Ausführungsphase müssen die Lieferungen und Leistungen entsprechend der Terminplanung auf der Baustelle angeliefert werden bzw. erbracht werden. Will der Einkauf diese Prozesse verbessern, so wird er kaum um eine engere interne Kooperation mit der IT-Abteilung und der Buchhaltung herumkommen. Ein kompetenter Einkäufer unterstützt als interner Projektmanager die Bauleitung und koordiniert quasi als interner Projektmanager die Beschaffung.

Inhalt:

Besonderheiten des Bau- und Projekteinkaufs

- Bauindustrie und deren Besonderheiten für den Einkauf

- Erfordernisse des Projekteinkaufs

- Lieferungen und Leistungen, bewertet nach e-Procurement-
Andwendbarkeit

Der Beschaffungsprozess im Bau- und Projekteinkauf

- Internet und e-Procurement-Anwendungen im
Beschaffungsprozess

Ausgewählte Beispiele zur Internet-/e-Procurement-Nutzung

- Lieferantenrecherche mit dem Internet, Suchsyntax

- RFI/RFQ - Ausschreibung mit dem Internet (inkl. e-Auktionen)

- Integrierte Baulösungen, z. B. Arriba (mit SAP)

- e-Marktplätze, e-Katalogsysteme

Wie führt man e-Procurement im Unternehmen ein?

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.