ONLINE-SEMINAR: Das internationale Musikgeschäft und die großen Auswerter - Wie YouTube, Spotify und Co. die Vertrags- und Geschäftspraxis verändern

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort
Logo von Akademie der Deutschen Medien GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von Akademie der Deutschen Medien GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

computer Online: ZOOM
23. Aug 2021

Beschreibung

Der Lizenzhandel im Musikgeschäft wird in Zeiten internetbasierter Angebote immer globaler. Unternehmen, die Rechte an einer Vielzahl von Musikstücken weltweit kontrollieren, sind für Plattformen wie iTunes, Youtube und Spotify daher attraktive Vertragspartner. Deshalb versuchen Lizenzhändler, möglichst umfassend Rechte einzuholen, um diese an die Player im digitalen Markt zu lizenzieren. Dies ist jedoch aufgrund der Zersplitterung der Musikrechte nicht ganz einfach: Die Rechte liegen teilweise territorial bei Verwertungsgesellschaften, Labels und Musikverlagen. Neben den herkömmlichen Verwertungsgesellschaften wie GEMA und GVL treten neue Player, wie etwa Soundexchange, auf den Plan. Es ste…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Youtube, Videomarketing, Content Marketing, Social Media Marketing und Videobearbeitung.

Der Lizenzhandel im Musikgeschäft wird in Zeiten internetbasierter Angebote immer globaler. Unternehmen, die Rechte an einer Vielzahl von Musikstücken weltweit kontrollieren, sind für Plattformen wie iTunes, Youtube und Spotify daher attraktive Vertragspartner. Deshalb versuchen Lizenzhändler, möglichst umfassend Rechte einzuholen, um diese an die Player im digitalen Markt zu lizenzieren. Dies ist jedoch aufgrund der Zersplitterung der Musikrechte nicht ganz einfach: Die Rechte liegen teilweise territorial bei Verwertungsgesellschaften, Labels und Musikverlagen. Neben den herkömmlichen Verwertungsgesellschaften wie GEMA und GVL treten neue Player, wie etwa Soundexchange, auf den Plan. Es stellt sich daher als Produktionsfirma von multimedialen Inhalten oder als TV-Sender die Frage, welche Rechte von den Musikschaffenden einzuholen sind, um an dem weltweiten Business erfolgreich teilzunehmen. Und Musikverlage und Labels müssen sich fragen, wie sie auf den großen Internet-Plattformen ihre Musik platzieren können.
Sollte man sich einem Rechte-Aggregator anschließen, der die Lizenzen an die Onlineanbieter gebündelt vertreibt und auswertet?
Oder können Abschlüsse mit diesen Playern selbst erzielt werden?
Und wie sehen die Konditionen derartiger Verträge in der Praxis aus?

Ziel des Seminars »Das internationale Musikgeschäft«

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Strukturen des internationalen Lizenzhandels im Musikgeschäft, deren Player sowie die vertraglichen Konditionen. Nach einer Einführung in die Grundlagen des Musikrechts erfahren die Teilnehmer, wie der Kauf- und Verkauf von Lizenzen im internationalen Kontext abläuft und welche Besonderheiten der Lizenzhandel mit den großen Auswertern wie Youtube, Spotify und iTunes mit sich bringt.

Im Seminar »Das internationale Musikgeschäft« erfahren Sie …

  • welche Strukturen das internationale Lizenzgeschäft in der Musikindustrie hat
  • mit welchen Vertriebsmodellen die großen Auswerter und Internetplattformen wie iTunes, Spotify und Youtube arbeiten
  • welche Möglichkeiten es gibt, um an diesen Vertriebsmodellen zu partizipieren

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.