Agile Coach Ausbildung

Niveau
Dauer

Agile Coach Ausbildung

Agile Heroes GmbH
Logo von Agile Heroes GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von Agile Heroes GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 2 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Die Agile Heroes bieten dir mit der Agile Coach Ausbildung in nur 12 Tagen (aufgeteilt auf 5 Module) die Möglichkeit, die facettenreiche Welt der Agilität kennenzulernen, anzuwenden und selbst als Agile Coach zu arbeiten.

Modul 1: Agile Foundation 

Die Grundlagen der Agilität

In diesem Modul beleuchtet unsere Trainerin Andrea mit Dir die Rolle(n) dieser sehr vielfältigen Position des Agile Coaches. Gemeinsam unternehmt ihr eine Reise zu den Anfängen der Agilität, wo Ihr verschiedene Arbeitsmodelle, wie z. B. den Taylorismus, betrachtet und mit dem heutigen New-Work-Ansatz vergleicht, um ein tief(er)gehendes Verständnis für die Entstehung der agilen Ansätze (weiter) zu entwickeln.

Ein wei…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Agiles Coaching, Agile, Scrum, Agiles Management / Führung und Agiles Arbeiten.

Die Agile Heroes bieten dir mit der Agile Coach Ausbildung in nur 12 Tagen (aufgeteilt auf 5 Module) die Möglichkeit, die facettenreiche Welt der Agilität kennenzulernen, anzuwenden und selbst als Agile Coach zu arbeiten.

Modul 1: Agile Foundation 

Die Grundlagen der Agilität

In diesem Modul beleuchtet unsere Trainerin Andrea mit Dir die Rolle(n) dieser sehr vielfältigen Position des Agile Coaches. Gemeinsam unternehmt ihr eine Reise zu den Anfängen der Agilität, wo Ihr verschiedene Arbeitsmodelle, wie z. B. den Taylorismus, betrachtet und mit dem heutigen New-Work-Ansatz vergleicht, um ein tief(er)gehendes Verständnis für die Entstehung der agilen Ansätze (weiter) zu entwickeln.

Ein weiterer Themenblock ist, welche Gestaltungsfelder Du als Agile Coach hast und wie eine Zusammenarbeit mit anderen agilen Rollen aussehen kann (z. B. Scrum Master, Product Owner, oder auch Agile Master). Rollen- und Auftragsklärung sind Grundkompetenzen des Agile Coach und Andrea zeigt Dir anhand von Simulationen und Modellen auf, wie hier Best-Practice-Beispiele aussehen. Außerdem kann der Agile Coach in der Auswahl von Frameworks beraten, wozu Du ebenfalls Modelle, wie z. B. die Stacey-Matrix, für Deine tägliche Arbeit mit an die Hand bekommst.

Du schließt das Modul mit den Themen zur Motivation von Menschen ab. Hier erfährst Du mehr zum SCARF-Modell und was Menschen, neben einer angemessenen geldlichen Entlohnung, wirklich antreibt. Davon ausgehend unterstützt Dich Andrea dabei Ideen zu entwickeln das agile Mindset in Deinem Arbeitsumfeld weiter zu etablieren bzw. einzuführen.

Nach diesem Modul hast Du ein tiefgehendes Verständnis von Agilität. Du kannst Deine Rolle als Agile Coach in Deinem Unternehmen klar definieren, abgrenzen und zur Auswahl von agilen Frameworks beraten. Schließlich bist Du in der Lage neurowissenschaftliche Kenntnisse anwenden, um das agile Mindset in Deiner Arbeitsumgebung weiter zu etablieren.

Modul 2: Agile Facilitation

Die Moderatorenrolle als Agile Coach

Eine wesentliche Aufgabe des Agile Coaches ist es Teams und Individuen bei der Lösungsfindung zu unterstützen. Damit dies gelingt braucht es Fokus und Struktur. Und hier kommt der Agile Coach als Moderator mit ins Spiel.

Unser Trainer Dennis gibt Dir in diesem Modul umfassendes praktisches Wissen zur Moderatorenhaltung und dessen Rolle mit. In verschiedenen Übungen betrachtest Du gemeinsam mit Deinen Mitlernenden Beziehungsaufbau, Empathie und Wertschätzung und erkennst, wie wichtig diese, neben der inhaltlichen, Ebenen sind, um Individuen und Teams miteinander ins kollaborative Arbeiten zu bringen.

Weiterhin erlebst Du aktiv verschiedene agile Workshop- und Moderations-Methoden und darfst Dich hier in der Moderatorenrolle ausprobieren. Präsentations- und Visualisierungstechniken mit verschiedenen Medien wirst Du ebenfalls kennenlernen. Neben der Ergebnissicherung ist der Transfer der Erkenntnisse ein wichtiger Baustein. Hier erlernst Du von Dennis verschiedene Methoden in der praktischen Anwendung, um Workshops nachhaltig abzuschließen.

Und nicht selten treffen in der Zusammenarbeit und Kommunikation verschiedene Werte und Ansichten aufeinander – das kann zu Konflikten führen. Hier gibt Dir Dennis das nötige Know How mit potentielle Konflikte zu erkennen und verschiedene Best-Practice-Vorgehen selbst zu erleben: was zum Beispiel tun im Umgang mit Killerphrasen oder bei unwilligen Teilnehmenden in Deinen Workshops und Events?

Im Remote-Teil dieses Moduls (jedes Modul bietet dir die Möglichkeit zu einem 1,5 stündigen Austausch nach dem Modul) zeigt Dir Dennis, wie du als Agile Coach die remote Facilitation gestalten kannst.

Nach diesem Modul bist Du Dir der Moderatorenrolle bewusst und kannst verschiedene (Visualisierungs-) Techniken und Tools anwenden, um Teams lösungsfokussiert moderativ zu steuern.

Modul 3: Agile Learning

Agile Learning – Wie Du agiles Lernen in Deinen Teams implementierst

Mit New Work als Modell der neuzeitlichen Zusammenarbeit verändert sich auch das Lernen bei Individuen oder ganzen Organisationen ebenfalls sehr stark – Stichwort „New Learn“. Als Agile Coach unterstützt Du formelles und insbesondere informelles Lernen und schaffst die notwendigen Räume dafür.

Dafür stattet Dich unser Trainer Paolo mit dem nötigen neurodidaktischen Wissen aus, damit Du das Lernen in Deinem Unternehmen aktiv fördern kannst. Hier schauen wir uns gemeinsam an, wie Erwachsene lernen und welche Voraussetzungen es für ein optimales Lernsetting braucht. Der Umgang mit verschiedenen Medien zur Visualisierung war bereits ein Teil des letzten Moduls und wird hier weiter auf ein Lernsetting ausgebaut. Weiterhin wird Dir Paolo Best Practices für Dein eigenes Workshop-Design mitgeben, damit Du Deine Lernsettings noch zielgerichteter an den Zielen und Bedürfnissen der Teilnehmenden ausrichten kannst.

Hier erfährst Du auch, welche Rolle Du als (agiler) Lernbegleiter einnimmst und welche Unterschiede es zu einem klassischen Trainer oder einer Trainerin gibt. Denn die Selbstbestimmtheit und -organisation bezieht sich beim Thema Agilität nicht nur auf die Zusammenarbeit, sondern auch auf das Aneignen von Wissen.

Natürlich gibt Dir Paolo auch in diesem Modul sein geballtes Know How zu Methoden, Tools und Best Practices mit. Wie in der gesamten Agile-Coach-Ausbildung legen wir auch hier sehr viel Wert auf eine praxisorientierte Vermittlung, in denen Du kollaborative Lernmethoden in der Rolle als Teilnehmender hautnah erleben und so deren Wirkweise für Deine Workshops und Seminare besser einschätzen und zielgerichtet anwenden kannst.

Modul 4: Agile Coaching

Systemisches Arbeiten in agilen Kontexten

Einer der vier Werte aus dem agilen Manifest lautet: „Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge“. Unter diesem Aspekt schauen wir uns Coaching als sehr wirksames Tool an, gemeinsam mit Beteiligten Lösungen zu entwickeln – und zwar aus der Einzelperson oder dem Team selbst.

Unsere Trainer Dennis zeigt Dir auf, wie die Ansätze des Konstruktivismus und der Systemik Dich in Deinem täglichen Wirken als Agile Coach unterstützen können. Weiter klären wir gemeinsam, was eine „fragende Haltung“ bedeutet und wie Du diese im Miteinander in Deinen Teams oder mit Einzelpersonen zur Lösungsfokussierung nutzen kannst. Dazu geben wir dir verschiedene Interventions- und Fragetechniken mit an die Hand, welche Du in Simulationen und Übungen hautnah erfahren und so Deinen Methodenkoffer nochmals weiter befüllen wirst.

Abgerundet wird das 3-tägige Modul mit der Arbeit an Deiner eigenen agilen Persönlichkeit. Unser Trainer Dennis lädt Dich dazu ein, ein tieferes Verständnis für Dich selbst und Deine Teams zu entwickeln und hier Ansätze zu entwickeln, wie das agile Mindset weiter gefördert werden kann. Sie nutzt dafür Aufstellungen, unter anderem mit Klemmbausteinen, was Du vielleicht schon aus der Metapher-Arbeit mit Lego Serious Play kennst.

Nach diesem Modul hast Du ein Grundverständnis von Coaching und kannst Dein Wissen und Deine Fähigkeiten in der täglichen Arbeit selbstständig anwenden und erweitern.

Modul 5: Agile Transformation

Wie Du ein Unternehmen in die Agilität führst

Der größte Einsatzbereich von Agile Coaches ist die Durchführung von agilen Transformationen. Im Rahmen dieses Change Prozesses werden klassisch gemanagte Organisationen in die agile Welt geführt und das Mindset verankert, dass Wandel und Anpassung kontinuierliche Prozesse sind und fortlaufende Optimierung benötigen. Für viele ist das die Königsdisziplin eines Agile Coaches.

Hierbei nutzen wir Fallbeispiele und Simulationen, um uns dem Thema zu nähern und gehen auch ausführlich auf die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Change ein. Dabei ist die Auftragsklärung nochmal ein wichtiger Aspekt, welche Du in vorigen Modulen bereits kennengelernt hast.

Wir geben Dir zusätzlich Tools an die Hand, mit denen Du die aktuelle Situation in einem Unternehmen analysieren und Stakeholder, also betroffene Personen und Gruppen, identifizieren und deren Interessen bestimmen kannst, um mögliche Unterstützer für den Change abzuholen. Visionen und Ziele bieten sich hier als Fix- oder Leitsterne an, wo wir gemeinsam mit Dir das Framework OKR (Objectives and Key Results) beleuchten, um Dir Ideen für den Einsatz in Deinem Unternehmen mitzugeben.

Mit diesem Modul werden wir Dir in 3 Tagen umfangreiches Rüstzeug mitgeben, sodass du nach dem erfolgreichen Abschluss der Agile-Coach-Ausbildung befähigt bist, selbst eine solche Transformation zu begleiten.

Bonus: Das Vorbereitungsmodul mit Komplettzugang zu Agile Heroes Premium

  • 12 Onlinekurse für Scrum, OKR, Design Thinking uvm.
  • Über 24 exklusive Masterclasses
  • Option offizielle Zertifizierungen abzulegen
  • Zugang sofort nach Buchung der Agile Coach Ausbildung
  • Bestmögliche Vorbereitung auf deine Agile Karriere
  • Gesamtwert über 5.000€ – Kostenfrei in der Agile Coach Ausbildung enthalten.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Training? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit Agile Heroes GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.