Praxiswissen Kreditvertragsrecht

Praxiswissen Kreditvertragsrecht

Academy of Finance Bonn
Logo von Academy of Finance Bonn
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von Academy of Finance Bonn haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Ihr Update für das Darlehensrecht mit Verbrauchern

Praxiswissen Kreditvertragsrecht

Jetzt buchen Inhouse-Angebot

Ihr Update für das Darlehensrecht mit Verbrauchern

Beschreibung

Das Kreditvertragsrecht im Privatkundengeschäft ist nicht zuletzt mit Blick auf den immer mehr in den Fokus rückenden Verbraucherschutz stetigen Neuerungen ausgesetzt. Ein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist die Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie in deutsches Recht zum 11. Juni 2010. Aber auch die Rechtsprechung entwickelt sich ständig weiter (Beispiel: Zulässigkeit von Bankentgelten, Wirksamkeit von Zinsanpassungsklauseln). Ziel des Seminars ist es, das Wissen in diesem Themenbereich aufzufrischen, die…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Microsoft Powerpoint, Microsoft Word, Computerfähigkeiten, Microsoft Office und Microsoft Excel.

Ihr Update für das Darlehensrecht mit Verbrauchern

Praxiswissen Kreditvertragsrecht

Jetzt buchen Inhouse-Angebot

Ihr Update für das Darlehensrecht mit Verbrauchern

Beschreibung

Das Kreditvertragsrecht im Privatkundengeschäft ist nicht zuletzt mit Blick auf den immer mehr in den Fokus rückenden Verbraucherschutz stetigen Neuerungen ausgesetzt. Ein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist die Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie in deutsches Recht zum 11. Juni 2010. Aber auch die Rechtsprechung entwickelt sich ständig weiter (Beispiel: Zulässigkeit von Bankentgelten, Wirksamkeit von Zinsanpassungsklauseln). Ziel des Seminars ist es, das Wissen in diesem Themenbereich aufzufrischen, die Neuerungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung zu erörtern sowie Unterstützung für die praktische Umsetzung zu geben.

Inhalte

  • Das neue Verbraucherdarlehensrecht seit dem 11. Juni 2010 - Herausforderungen und erste Erfahrungen aus der Praxis
  • Wirksamkeit von Zinsanpassungsklauseln
  • Zulässigkeit von Bankentgelten - Aktuelle Entwicklungen
  • Endfällige Darlehen kombiniert mit Tilgungsersatzmitteln
  • Haftung der Banken bei Immobilienfinanzierungen
  • Kündigung / Vorfälligkeitsentschädigung / Verjährung.

Teilnehmer

Neueste Entwicklungen im Verbraucherdarlehensrecht; Widerrufsrechte des Verbrauchers; Zulässigkeit von Bankentgelten; Anforderungen an die Ausgestaltung von Zinsanpassungsklauseln; Zinszahlungsdarlehen kombiniert mit Tilgungsersatzmitteln; Fragen zur Vorfälligkeitsentschädigung

Referenten

Dr. Christian Hertel, Dr. Philipp Federlin

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner angeboten.

Termin 17.10.2012 , 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Frankfurt/M.
Seminarnummer 1210305
Gebühr: 860.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.