Kreditrisikomanagement

Kreditrisikomanagement

Academy of Finance Bonn
Logo von Academy of Finance Bonn
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von Academy of Finance Bonn haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 1 Bewertung)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Erarbeiten des notwendigen Verständnisses für die neuen Verfahren im Kreditrisikobereich

Kreditrisikomanagement

Jetzt buchen Inhouse-Angebot

Erarbeiten des notwendigen Verständnisses für die neuen Verfahren im Kreditrisikobereich

Beschreibung

Neben den bankaufsichtlichen Regelungswerken wie der Solvabilitätsverordnung und den MaRisk richtet vor allem die heftige, durch verschiedenste Kreditereignisse bedingte Finanzkrise den Fokus auf den Kreditrisikobereich.
In unserem Seminar ...
... lernen Sie Methoden der Kreditrisikomessung kennen, die sich als Standards etablieren, z. B. CreditMetrics, Gordy-Ansatz, Spread-Modelle.
... befassen Sie sich gleichzeitig mit Fragen, die die ertrags- und risik…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Probenahme, Umweltmanagement, Umweltschutz, Sophos Certified Architect und Software-Architektur.

Erarbeiten des notwendigen Verständnisses für die neuen Verfahren im Kreditrisikobereich

Kreditrisikomanagement

Jetzt buchen Inhouse-Angebot

Erarbeiten des notwendigen Verständnisses für die neuen Verfahren im Kreditrisikobereich

Beschreibung

Neben den bankaufsichtlichen Regelungswerken wie der Solvabilitätsverordnung und den MaRisk richtet vor allem die heftige, durch verschiedenste Kreditereignisse bedingte Finanzkrise den Fokus auf den Kreditrisikobereich.
In unserem Seminar ...
... lernen Sie Methoden der Kreditrisikomessung kennen, die sich als Standards etablieren, z. B. CreditMetrics, Gordy-Ansatz, Spread-Modelle.
... befassen Sie sich gleichzeitig mit Fragen, die die ertrags- und risikoorientierte Banksteuerung stellt: nach der geeigneten Bewertung von Krediten und Bürgschaften sowie nach der bonitätsspezifischen Quantifizierung der Kreditmargen.
... lernen Sie auch neuere Produkte zum Kreditrisikohandel im Handels- und Kreditbereich kennen: Kreditderivate und Baskettransaktionen.
... befassen Sie sich außerdem mit der Frage nach adäquaten Bepreisungsverfahren.

Inhalte

  • Grundlagen
  • Rechnen mit Ausfallwahrscheinlichkeiten
  • Validierung von Ratings und Transitionsmatrizen
  • Kalkulation von fairen Kreditmargen
  • Pricing von Junk Bonds und Krediten
  • Pricing von Kreditderivaten
  • Anforderungen der Bankenaufsicht an die Messung von Kreditrisiken
  • Modellierung von Kreditrisiken mit Portfoliomodellen

Teilnehmer

Sie profitieren als Mitarbeiter im Bereich Risikocontrolling, Firmenkundengeschäft, Markt, Marktfolge, Eigenhandel oder Revision.

Referenten

Dr. Walter Gruber

Termin 13.05.2013 , 09:30 Uhr - 14.05.2013 16:30 Uhr
Ort: Bonn
Seminarnummer 1362116
Gebühr: 1160.00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG) Bemerkung Bitte bringen Sie zum Seminar einen Laptop mit MS Excel mit! Rabatt Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus

(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Haben Sie noch Fragen?

(optional)

Anmeldung für Newsletter

Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.