Zeitmanagement

Zeitmanagement ist eine Fähigkeit, die sich sowohl im Berufs- als auch im Privatleben positiv auswirkt. Bei dem Begriff Zeitmanagement sollte man zwischen Zeitmanagement als eine Unterkategorie des Selbstmanagement und zwischen Zeitwirtschaft unterscheiden.

Bei persönlichem Zeitmanagement handelt es sich um Methoden, die es einem ermöglichen sollen Aufgaben und Termine in der einem zur Verfügung stehenden Zeit effizient abzuarbeiten. Gängige Zeitmanagement Methoden umschließen das Abarbeiten nach Dringlichkeit, das Zerlegen in Teilaufgaben und Delegieren.

Im Berufsleben erleichtert eine gute Zeitplanung das Zusammenarbeiten auf vielen Ebenen. Das Erarbeiten eines Zeitplans mit Meilensteinen gehört zu jedem guten Projektmanagement und ist außerdem Teil in der Bewertung von Prozessen und in der Produktherstellung.

Zeitwirtschaft beschreibt die Ermittlung und Aufbereitung von arbeitsbezogenen Zeitdaten. Diese werden dann u.a. zur Arbeitszeiterfassung und zur Planung von Arbeitsabläufen verwendet.

Statistiken

  • 108 Kurse
  • 78 Anbieter
  • 4 Bewertungen
  • 9.6Bewertung (durchschnittlich)
  • € 5,59 - € 2.378,00Kosten
Not for humans