Grundlagen objektorientierte Programmierung (OOP)

Preis:
Gesamtdauer:
Montag 4. August 2014, Bremen (Stadt) +2 mehr Startdaten anzeigen
Anbieter: Logo von medienreich Computertrainings

Tipp: Mehr Informationen zum Kursprogramm, Startdaten, Ort, Preis und zur Buchung finden Sie hier. Oder stellen Sie eine Inhouse Anfrage.

Übersicht

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar gemacht?

Haben Sie an "Grundlagen objektorientierte Programmierung (OOP)" teilgenommen?
Schreiben Sie dann eine Bewertung!

Als Dankeschön für Ihre Bewertung spendet Springest € 1,00 an die Stiftung Edukans

 
Tageszeit:
Tagsüber
Methode:
Offener Kurs
Verband / Förderung:
Kurs Nr.:
54523

Nicht bekannt: Abschluß, Niveau, Max. Teilnehmerzahl und Laufzeit / Stunden per Tag:

Objektorientierte Programmierung (OOP) ist ein Programmierkonzept, dass auf der Objektorientierung basiert. Dieser Programmierstil vereinfacht Software-Entwicklung in Gruppen und ist flexibler gegenüber Veränderungen und Erweiterungen. In dieser Schulung erfahren Sie, wo die Unterschiede der objektorientierten Programmierung zur prozeduralen/strukturierten Programmierung liegen und was die wesentlichen Elemente der OOP sind. Die praktischen Übungen werden anhand von JAVA erklärt.

Trainingsinhalte

  • Einführung in die objektorientierte Programmierung
  • Prinzip der Objektorientierung
  • Vorteile gegenüber anderen Programmierkonzepten
  • Objektorientierter Software-Entwurf mit UML
  • Objekte
  • Klas…

Gesamte Beschreibung lesen

Termine und Orte

  • Montag 4. August 2014, Bremen (Stadt)
  • Montag 4. August 2014, Bielefeld
  • Montag 4. August 2014, Berlin (Stadt)

Beschreibung

Objektorientierte Programmierung (OOP) ist ein Programmierkonzept, dass auf der Objektorientierung basiert. Dieser Programmierstil vereinfacht Software-Entwicklung in Gruppen und ist flexibler gegenüber Veränderungen und Erweiterungen. In dieser Schulung erfahren Sie, wo die Unterschiede der objektorientierten Programmierung zur prozeduralen/strukturierten Programmierung liegen und was die wesentlichen Elemente der OOP sind. Die praktischen Übungen werden anhand von JAVA erklärt.

Trainingsinhalte

  • Einführung in die objektorientierte Programmierung
  • Prinzip der Objektorientierung
  • Vorteile gegenüber anderen Programmierkonzepten
  • Objektorientierter Software-Entwurf mit UML
  • Objekte
  • Klassen
  • Datentypen
  • Methoden
  • Vererbung
  • Datenkapselung
  • Polymorphismus
  • Persistenz
  • Module
  • Abstraktion
  • Exceptions
  • Programmbeispiel in Java
  • Praktische Tipps & Tricks

Voraussetzungen

Programmiergrundkenntnisse von Vorteil

An unseren 24 Standorten in Deutschland und Österreich bieten wir über 200 verschiedene Kurse an. Für unsere Schulungsthemen bieten wir Ihnen individuelle Trainings in Ihren Räumen (Inhouse Trainings) oder in unseren Räumen (Firmen Trainings) an.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Bewerten Sie, und helfen Sie anderen Besuchern einen passenden Kurs zu finden. Als Dank spenden wir € 1,00 an die Stiftung Edukans.

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)

Mehr Kurse:

Von den 33.403 Kursen und Weiterbildungen auf Springest haben wir hier die Top 10 Kurse zum Thema Programmierung (allgemein) gefunden:

Anmelden um eigene Lern-Listen zu erstellen.

Not for humans